Terminal Server Möglichkeiten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Terminal Server ist etwas veraltet, Desktop-Virtualisierung ist wohl die aktuelle Anwendung. Von Citrix oder Microsoft.

Aber hilft ja nix, wenn der Lehrkörper sein Ding durchzieht/muss. Nur mal so als Ausblick für deinen berufliche Zukunft ;)

http://www.computerwoche.de/a/wann-lohnt-sich-desktop-virtualisierung,1937488

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shanks06
31.08.2016, 08:27

Terminal Server ist doch der Name des Servers und das was die Clients tun ist ja sozusagen wie du gesagt hast eine Desktop Virtualisierung vom Terminal Server, oder wie muss ich das verstehen?

0

Mit Linux bist du auf Serverebene richtig. Zudem ist es auch kosten niedrig. Als Clients würd ich dann doch eher auf Windows gehen, wenn du eher auf Programm vielfalt gehen möchtest. Jedoch ist es so das Linux besser mit Linux arbeitet (kommt dann noch drauf an mit welcher Distribution)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shanks06
31.08.2016, 09:58

Die Schüler und Schülerinnen benutzen Anwendungen wie Office und einige Programme für das Gesundheitswesen. Wäre da nicht ein Terminal Server mit Windows Client eher geeignet als Linux?

0

Was möchtest Du wissen?