termin nicht wahrgenommen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Zukunft: Immer min. jemanden mitnehmen bei solchen "Einwürfen" wenn du es persönlich abgibst ist es immer besser, lass dir das auch noch schriftlich geben, das ist die Goldene Regel ! Bist immer auf der sicheren Seite wenn du schriftlich nachweisen kannst, dass du wirklich was abgegeben hast.

er hatt mit vorhe rmit 3 monatige sperre gedroht.

Willst du uns verar.schen?

Jedes Meldeversäumnis kostet dich genau 10% deiner Regelleistung.

Kannst dir ja mal ausrechnen, wieviel Meldeversäumnisse eine volle Sperre ergeben.

Abgesehen davon hast du den Zugang der AU-Bescheinigung zu belegen. Daher Einwurf in Briefkasten nur mit Zeugen.

Du hast das Attest doch sicher mit Zeugen in den Briefkasten geworfen.

Was möchtest Du wissen?