Termin beim Radiologen?

8 Antworten

Hey,

Im Prinzip entscheidet der Hausarzt welche Untersuchungen nötig und veranlasst werden. Allerdings habe ich selten gesehen, das ein Untersuchungswunsch abgelehnt wurde. Einfach Mal nachfragen. Ich bin mir sicher das man dir die Möglichkeit gibt.

Beste Grüße

Der Radiologe braucht einen Grund. Brustschmerzen ist zu allgemein. Mammographie? Herz? Rücken? Magen? Kann alles zu Brustschmerzen führen und alles werden sie nicht röntgen. Dein Hausarzt muss erst einmal einen Verdacht äußern.

Das entscheidet der Hausarzt, und das ist auch gut so. Facharztpraxen sind eh schon überlaufen und es ist schwer, in absehbarer Zeit einen Termin zu bekommen, selbst wenn es medizinisch zwingend notwendig ist.

Wenn dann noch Hinz und Kunz mit selbstgebastelten Diagnosen da aufkreuzen, bekommen Leute, bei denen es bitter notwendig wäre, gar keinen Termin mehr.

Was möchtest Du wissen?