Termin beim Psychiater-wird man im Notfall schnell eingeschoben?

5 Antworten

Eigentlich nciht, du kannst dann in die  Notfallambulanz deiner zuständigen Psychatrie ( bei uns meist überlegte LVR -Kliniken gehen) gehen, die müssen dich aufnehmen.

Ich hab genau das was du sagts nämlich damals versucht , ein wenig Hilfe konnte mir das zuständige Sozial -psychatrische -Zentrum geben.

Letztendlich wurde ich eingewiesen udn ahtte glück das gerade bei uns in einer anderen klinik ein Platz frei wurde( die Aufnahme hat alleridngs dann auch 5 Std gedauert)

Wenn du akut eine Gefahr für Dich oder andere siehst, kannst du dich selbst in die Psychatrie einweisen.

Ansonsten kannst du deinen Fall natürlich schildern, eventuell kommst du schneller dran.

Alles Gute !

Natürlich kannst du dort anrufen, deine Lage schildern und hoffen, dass man dich dazwischen schieben kann. Das habe ich gelegentlich auch so gemacht und hatte Erfolg damit. Ich habe es sogar mal geschafft mich direkt zu dem Psychiater am Telefon durchstellen zu lassen. Ich habe ihm meine Situation geschildert und ihn gebeten mir zu helfen. Das tat er dann auch.

Man wird immer versuchen, dir nach Kräften zu helfen.

Was möchtest Du wissen?