termin beim berufsberater, was bringt mir dass?

2 Antworten

Vielleicht kann der Berufsberater dir ja auch eine "richtige" Ausbildungstelle vermitteln, bei der du deine Ausbildung komplett (und bezahlt !) absolvieren kannst.

Ich glaube, wenn du schon ganz genau weißt, was du machen willst, bringt dir ein Termin beim Berufsberater nicht viel weiter. Natürlich kann es nicht schaden, wenn du da trotzdem noch hingehst, vielleicht können sie dich ja nochmal beraten, was für Wege dir noch offen stehen und sie begrüßen eher Personen, die schon ein wenig Ahnung haben, was sie machen wollen, als wenn jemand gar keine Ahnung hat, aber trotzdem frage ich mich, ob es für dich wirklich was bringt.

Naja, du musst es für dich entscheiden, aber wenn ich du wäre, wäre ich zu faul um da hinzugehen, weil ich eh schon weiß, was ich machen werde, aber wenn du zu viel Zeit hast und nicht ganz sicher bist, dass du KFZ-Mechatroniker werden willst, würde ich da nochmal hingehen und mich beraten lassen. Sag denen, was du vorhast und dass du wissen willst, was für Wege dir noch so offen stehen... ^^

Viel Erfolg! :)

Sorry, aber "Faulheit" ist hier nicht gefragt. Es hat hoffentlich nicht jeder so eine "uncoole" Einstellung wie Du. Man sollte einfach mitnehmen was man kriegen kann ... vielleicht bringt die Beratung ja auch Interesse an mehr ...

0

Beruf/Zukunft mit kfz mechatroniker geplant..!.

Hallo, Ich ( 15 Jahre,9 klasse) hab im sommer meinen Abschluss. Muss mir ja pläne für meine Zukunft machen. Also hab bisher 3 Praktikas in kfz betrieben gemacht und ich möchte diesen Beruf gerne lernen. Der Chef von dem Betrieb ist sehr zufrieden mit mir und hat schon gesagt dass ich gute chancen hätte. Das Problem ist nur dass ich ( Hauptschule) in Mathe eine 4 habe und ich Physik eine 3. Die Arbeiter meinen,dass er ( Der Chef) am meisten Wert auf "handwerkliches geschick" legt. Mein Wunsch wäre es jetzt,dass ich ein Ausbildungsplatz im kfz bereich bekomme. Wenn das nicht geht,muss ich auf der berufs bildenden schule ( bbs) den realschulabschluss nachmachen. Und dann im kfz bereich eine Ausbildung machen. Bin mir aber schon zu 100% sicher dass ich kfz mechatroniker werden will. Deshalb kommt es aufs selbe raus bei mir später ;-) Habt ihr ( nur erfahrene) Tipps für mich?. Danke schonmal

...zur Frage

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung als kfz mechatroniker in niedersachsen?

weiß jemand was man als auszubildender als kfz mechatroniker im ersten, zweten und drittem lehrjahr verdient?

...zur Frage

Warum will ich Kfz-mechatroniker werden?

Hi, ich muss ein Vorstellungsgespräch halten in der Schule nur als Test im Kfz Bereich. Und meine Frage jetzt auf was soll ich achten was sollte ich als Antworten geben und was sollte ich über diesen bestimmten (Autohaus dannhäuser) betrieb wissen.

...zur Frage

2600€ Brutto als Kfz-mechatroniker?

Guten Abend,

Ist 2600€ Brutto als Kfz-Mechatroniker ein Gutes Gehalt ?

Bin seit 1 Jahr und 6 Monate ausgelernt.

...zur Frage

praktikum in einer kfz werkstatt, frage dazu!

hey leute, ich brauche mal kurz eure hilfe. morgen hab ich ein praktikum bei einer kfz-werkstatt. dazu braucht man ja feste schuhe mit stahlkappen oder so ähnliches. mein problem ist ich hab keine festen schuhe nur ganz normale straßen schuhe(chucks). kann ich damit praktikum machen ? und was soll ich meiner kolping lehrerin sagen? den sie organisiert die praktikas. brauche hilfe

...zur Frage

Was passiert mit azubis wenn der Chef den Betrieb verkauft

Also ich hab letztes jahr meine Lehre zum Kfz mechatroniker begonnen da es mein Traumberuf war als ich dann die Probezeit überstand suchte ich mir im Ort eine Wohnung. Seit 1.8. Bin ich im 2. Lehrjahr aber hab kein Grund mich zu freuen da wir momentan eine sehr schlechte Auftragslage haben will der Chef den Betrieb verkaufen es gibt auch schon Interessenten aber die wollen keine azubis obwohl wir alle Verträge haben . Der Chef hat uns azubis noch gar nnichts erzählt . Wir haben es nur von einem gesellen erfahren das wir uns nicht wundern weil der Chef eine Besichtigung mit Interessenten machte .nun zu meinen Fragen ... können wir azubis jetzt unsere Arbeit verlieren wir haben ja schließlich Verträge ? Muss der Chef uns nicht in Kenntnis setzen? Er schickt uns immer weg aber wir kriegen ja mit das was nicht stimmt. Kriegen wir eine finanzielle Entschädigung ?weil ich ja meine Wohnung bezahlen muss oder ein Kollege sein Auto ... und wird irgendwie für uns gesorgt ich meine wer nimmt denn Mitten im Jahr ein azubi aber ich will nochmal betonen das wir alle Verträge haben Danke sschon im voraus und sorry für den Text bin aber verzweifelt :'(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?