termin beim berufsberater, was bringt mir dass?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht kann der Berufsberater dir ja auch eine "richtige" Ausbildungstelle vermitteln, bei der du deine Ausbildung komplett (und bezahlt !) absolvieren kannst.

Ich glaube, wenn du schon ganz genau weißt, was du machen willst, bringt dir ein Termin beim Berufsberater nicht viel weiter. Natürlich kann es nicht schaden, wenn du da trotzdem noch hingehst, vielleicht können sie dich ja nochmal beraten, was für Wege dir noch offen stehen und sie begrüßen eher Personen, die schon ein wenig Ahnung haben, was sie machen wollen, als wenn jemand gar keine Ahnung hat, aber trotzdem frage ich mich, ob es für dich wirklich was bringt.

Naja, du musst es für dich entscheiden, aber wenn ich du wäre, wäre ich zu faul um da hinzugehen, weil ich eh schon weiß, was ich machen werde, aber wenn du zu viel Zeit hast und nicht ganz sicher bist, dass du KFZ-Mechatroniker werden willst, würde ich da nochmal hingehen und mich beraten lassen. Sag denen, was du vorhast und dass du wissen willst, was für Wege dir noch so offen stehen... ^^

Viel Erfolg! :)

Femme 01.07.2011, 23:36

Sorry, aber "Faulheit" ist hier nicht gefragt. Es hat hoffentlich nicht jeder so eine "uncoole" Einstellung wie Du. Man sollte einfach mitnehmen was man kriegen kann ... vielleicht bringt die Beratung ja auch Interesse an mehr ...

0

Was möchtest Du wissen?