Termin Arbeitsvermittler trotz Erwerbsminderungsrente?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei Erwerbsminderungsrente ist das Jobcenter NICHT mehr Zuständig für Person B, sondern das Sozialamt. NUR das ges. Einkommen von Pers. B darf in der BG angerechnet werden, Arbeitsvermittlung und Meldepflicht entfällt beim JC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowgolf
08.02.2017, 13:50

genau das hab ich mir auch gedacht sie bekommt ja nicht umsonst rente 

0
Kommentar von aribaole
08.02.2017, 13:52

Richtig.

0

Dreizeiler an diesen Arbeitsvermittler, dass man als Mitglied der Bedarfsgemeinschaft eine volle Erwerbsminderungsrente beziehe und somit dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung steht und damit dieser Termin gestrichen werden muss.

Das reicht - und das muß die SB zwingend anerkennen.

Jetzt bin ich noch einmal fies - welchen GdB hast Du? Steht Dir der Mehrbedarf dafür zu ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowgolf
08.02.2017, 13:05

ich selbst beziehe alg2 habe nur einen GDB von 30 meine Partnerin hat einen GDB von 50 und die volle Erwerbsminderungsrente

1

das a-amt lädt nur leute ein, die was von ihnen wollen. also hat Person B einen antrag bei diesem amt laufen. und daher sollte B den Termin durchaus wahrnehmen - oder den antrag zurückziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowgolf
08.02.2017, 13:05

den antrag hab ich selbst gestellt meine partnerin soll jetzt zum amt 

1
Kommentar von wilees
08.02.2017, 13:08

In dieser Konstellation ist Person B Mitglied der BG. Und ist nachrangig "Anspruchsteller". Denn sein eigener Anspruch begründet sich nach SGB XII. Und als dauerhaft 100%ig Erwerbsgeminderter braucht er keine Termine bei einem Arbeitsvermittler wahrnehmen.

1

Kann es sein das deine Partnerin zwar eine volle Erwerbsminderungsrente bekommt,diese aber nicht dauerhaft,sondern befristet gezahlt wird ?

Denn wenn sie die Rente dauerhaft bekommen würde,hat sie mit dem Jobcenter nichts mehr zu tun,also bräuchte sie auch keiner Einladung folge leisten die vom Jobcenter kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowgolf
08.02.2017, 13:52

Die ist im Dezember 16 zum 4. mal befristet genemigt worden für 2 jahre 

0

Mit einer vollen Erwerbsminderungsrente bist Du ja nicht mehr vermittelbar. Am besten gehst Du zum Amt,zu der Dame und legst Ihr den Zettel auf den Schreibtisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, dass die Erwerbsminderungsrente schon dauerhaft bewilligt ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Person B hat doch mit der Rente den Beweis, dass sie krank ist.

Ist das dem JC bekannt?

Man kann sich mit solchen Fragen an eine ALG-II-Beratungsstelle wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shadowgolf
08.02.2017, 12:59

Ja das ist dem Jobcenter bekannt brauchen ja den Rentenbescheid zum Bedarf errechnen

1

Was möchtest Du wissen?