Terme(oder so ) könnt ihr mir bitte helfen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Fläche eines Dreiecks ist einfach   A = g * h / 2    
Ich liebe es, wenn die Unbekannte gleich auf der linken Seite steht, also tausche ich mal die Seiten. Man soll sich auch angewöhnen, solche Rechnungen mit allgemeinen Zahlen (Buchstaben) zu machen, damit man bei Wiederholung einer solchen Aufgabe die Formel schon im Heft hat. Ich möchte h haben.

g * h / 2   =  A           | *2
g * h        =  2A         | /g
     h        =   2A / g

Das setzt du einfach ein:
h = (2 * 12) / 7,5

Das war's schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A=g×h÷2
12=7,5×h÷2
Und jetzt muss man die Gleichung lösen auf h
So denke ich mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

A ist ein Eckpunkt. Eigentlich dürfen wir keine Hausaufgaben für dich mache.  Aber mach mal ein Foto von der Aufgabe in deinem Buch oder formulier sie aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sabrinacessso
02.12.2015, 23:28

Wie kann man hier ein Foto machen

1
Kommentar von mcserv3r
02.12.2015, 23:28

Bei der Frage auf Foto anhängen Clicken

0
Kommentar von mcserv3r
02.12.2015, 23:29

Aber als neue Frage

0

Man braucht mehr Fakten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lonlytalibam158
18.05.2016, 19:21

Nein brauchst du nicht, da nur die Höhe fehlt. Hättest du mehr Fakten, sprich die Höhe, gäbe es ja nichts mehr zu rechnen ;)

0

Was möchtest Du wissen?