(Terme) Warum steht da zum beispiel 5x und nicht einfach nur 5?

Umfang berechnen - (Schule, Mathe, Mathematik)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da steht das es fünfmal so lang ist wie die Unbekannte x. Die 5 ist der Faktor für die zu suchende Unbekannte.

x ist einfach irgendeine Zahl.

Und 5x ist das Fünffache dieser Zahl.

Die Seite ist also nicht zwingend 5 lang, sondern eben 5x.

Der Umfang der Figur ist dementsprechend 2*5x + 2*1 = 10x + 1.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Hier geht es darum, mathematische Ausdrücke mit Buchstaben zu bilden.

ad Buchstabe I: die Länge ist 5x (x ist stellvertretend für eine beliebige Zahl), die Breite genau 1 → Umfang = 2·(5x+1) = 10x+2.

Analog das L: Umfang (ich beginne mit der langen Seite links gegen den Uhrzeigersinn) = 5x+3x+1+(3x-1)+(5x-1)+1 = 16x

Analog das T: .... das schaffst du jetzt alleine :-)

Was möchtest Du wissen?