Terme falsch umgeformt?

6 Antworten

Zur ersten Aufgabe

-3 * 5 ist nicht +2

Man nimmt jedes Teil in der Klammer und multipliziert es mit -3

(-3 * 2r) + (-3 * 5) = -6r + (- 15) = -6r - 15

Bei  der zweiten Aufgabe muss man wegen dem Minus vor der Klammer die Vorzeichen in der Klammer umdrehen.

8x -16 + 10x = 18x - 16

Wenn wir jetzt für r bzw. x irgendeine Zahl einsetzen müssen beide Gleichungen, die Ursprüngliche und die Umgeformte, das gleiche Ergebnis haben. Es muss bei jeder Zahl stimmen, aber nehmen wir mal irgendeine mit der es nicht schwer zu rechnen ist.

Nehmen wir an r sei 2

Aufgabe 1:

-3 (2r + 5) = -3 (4 + 5) = -3 * 9 = -27

-6r - 15 = -12 - 15 = -27

Check

Nehmen wir an x sei 2

Aufgabe 2:

8x - (16 - 10x) =  16 - (16 - 20) = 16 - (-4) = 16 + 4 = 20

18x - 16 = 36 - 16 = 20

Check

Ein bisschen rechnen musst Du schon, bevor Du hier Fragen stellst!

Die Unbekannte in der ersten Gleichung lässt sich elimienieren. Es bleibt:

-15 = 2. Das ist falsch.

In der zweiten Gleichung bleibt

18x = -2x stehen. Das ist für x = 0 richtig.

Hey :)
Zum oberen Term:
Man muss beim ausmultiplizieren nicht addieren, und genau darin liegt der Fehler.
D.h. -3*(2r+5)=-6r-15

Zum zweiten Term:
Man muss, wenn man 8x--10x rechnet, die beiden Zahlen addieren, da - und - + ergeben.
D.h. 8x-(16-10x)=18x-16

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
LG =)

Kann man diesen Stern so rechnen?

Hallo,

kann man bei z.B.: 16x-52 einfach 16+5+2x machen?? (Term vereinfachen).

...zur Frage

Wer kann mir einfache Gleichungen und das Zusammenfassen gleichartiger Terme erklären (Mathe)?

Leider verstehe ich in der Schule in Mathe 2 wichtige Themen nicht. Ich weiß nicht, wie ich einfache Gleichungen lösen soll oder wie ich gleichartige Terme zusammenfassen soll... ): Kann mir irgendjemand helfen??? Die Aufgabe sieht ungefähr so aus: 1 Thema: -3b+9=7 2 Thema: 2 * (x+y-z)+3x-(x+2y-3z) =

...zur Frage

Wie erstellt man eine Gleichung? (Mathe)

Hallo erstmal,

wir machen grad in der 7. Klasse eines Gymnasiums und machen grade das Thema ''Gleichungen und Terme'' in Mathe durch. Aber ich verstehe nur Bahnhof. Die meisten aus der Klasse verstehen das auch nicht das schlimme ist ja das ich oft krank bin und da auch manches verpasse ;( Der Lehrer meint dann immer ich habt nicht auf gepasst. Arrgh...

Könntet ihr mir aber nur diese Aufgabe erklären und vielleicht dazu auch gleich eine Gleichung erstellen und dann erklärt was was bedeutet? Wäre echt lieb. Die Aufgabe lautet folgendes:

Moritz ist heute doppelt so alt wie seine Schwester Jutta. In 8 Jahren werden sie zusammen 40 Jahre alt sein. wie alt ist Moritz heute, wie alt ist Jutta?

Die Lösung weiß ich ja schon:

Alter von Jutta heute: x (8) Jutta in 8 Jahren: (16) Moritz heute: 2x (16) Moritz in 8 Jahren: (24)

Das ist ja alles richtig den Moritz ist ja doppelt so alt jetzt und zsm. werden sie dann in 8 Jahren 40 sein. Aber warum ist zb. bei Moritz 2x ?

Am besten wäre es wen ihr einfach eure Gleichung schreibt und erklärt warum.

Danke

...zur Frage

welches rechenzeichen muss ich verwenden?

was ich bei termen zurzeit nicht verstehe ist welches rechen zeichen man verwenden muss das vom ersten teil oder vom zweiten teil bsp 2x+4y-8x-y-x wenn man die 2x und die 8x hat muss man dann das rechen zeichen von 2x nemen um sie dann zu addieren oder das rechenzeichen von 8x um sie zu subtrahieren hoffe ihr versteht was ich meine

...zur Frage

Wie vereinfache ich diesen Therm?

Bei dieser App(Photomath) hab ich mir den Lösungsweg für diesen Therm angeschaut. Ich verstehe alles was die da machen was links von -8x steht. Mir kommt es aber partou nicht in den Sinn wie die da von 8x auf 2x komm?!

Ich bedanke mich schon mal für AntwortenO:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?