Termdarstellung von f?

3 Antworten

b) f(0) = -2 => da hast du dein additives Element; also ... -2, dann noch die Steigung. Steigung ist 8 für 2, also 4 für 1. Somit hast du f(x) = 4x-2

c) d = additives Element, also f(0) = 5; f(-3) = 8, also hast du differenz 3 für -3, also 1 für -1 und -1 für 1 => f(x) = -1x + 5

Na bei b) und c) ebenfalls einfach einsetzen!

Versuch es Mal mit der Schreibweise f(x) = m*x+t

Was möchtest Du wissen?