Term für dem Umfang einer Figur aufstellen ?

Das ist die Aufgabe - (Mathematik, term und umfang)

2 Antworten

du rechnest einfach: a+a+2a+2a = Das ist 6a. Dann setzt du für a die Zahl ein und rechnest z.b 6×3 = 18
A: Der umfang beträgt 18(einheit).

diese war jz für die nummer b

0
@ibo002

Hii ich hab bei c) 42cm raus ist das richtig ?

0

Danke :)! 

Ok ich schreibe jetzt einfach das auf:

a+a+2a+2a=6a

6×7=42 ( weil da steht ja a=7cm) oder ?

Antwort: Der Umfang beträgt 42 (welche einheit soll ich da schreiben )

LG Sarah

0

Um den Umfang auszurechnen musst du alles seiten miteinander addieren. Vorher setzt du die gegebenen Werte ein und rechnest die Ungekannten aus

Danke :) könntest du mir vielleicht a zeigen damit ich es verstehe denn ich verstehe das nicht ganz mit dem gegenbenen wert einsetzen. Wenn das möglicht ist,  wenn nicht ist auch nicht schlimm.

0

du setzt 7cm für a ein also 3×7=21cm und dann 21+21+21

0
@seehund71

einfach: 3a+3a+3a=9a . 

9a×7=63 

A: Der umfang beträgt 63(einheit). 

Ist das auch ok?

0

Ich habe bei c) 42 cm raus ist das richtig ?

0

nein das ist nicht richtig du musst die seiten an denen kein a steht mit berechnen

0
@seehund71

Ich habe das jetzt so gerechnet:

3a+a+a+a+a+a=8

8×7=56

Der umfang beträgt 56 cm .

Ist das nun richtig ?

0

es sind 10a weil die obere und rechte seite 2a sind das kannst du daher erkennen dass die obere seite 1a kürzer ist als die untere

0
@seehund71

Meinst du das jetzt bei c) oder b) ? 

ich und meine freundin haben uns grade echt in den haaren wegen dem Ergebnis.  Wir verstehen die c) sie hat 70cm raus ich aber wie gesagt 56cm .

0

ich meine bei c) 70cm ist die lösung

0

Was möchtest Du wissen?