Terassenpool mit Folie oder Fliesen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo CC1709,

mir stellt sich als erstes die Frage, warum Du zum Baumarkt gehst und nicht zum Fachmann.

Es gibt sehr wohl spezielle Fliesen für Schwimmbecken. Die sind aber verdammt teuer und sie müssen so verlegt und verfugt werden, dass kein Wasser hinter die Fliese wandern kann. Sonst wird sie im Winter vom Frost von der Wand gesprengt. Auch musst Du immer darauf achten, dass der pH-Wert des Wassers nicht unter 7,0 gerät, damit die Fuge nicht angegriffen wird.

Die bessere - und wesentlich billigere - Lösung ist, das Becken mit einer Beckenfolie auszukleiden. Dafür wird am Beckenkopf umlaufend eine Profilleiste angedübelt, in die ein auf Maß gefertigter Foliensack eingehängt wird. Zum Schutz der Folie wird vorher noch ein Vlies an Boden und Wänden verlegt. Bei etwas handwerklichem Geschick kannst Du das alles selbst machen. Dein Schwimmbadfachmann sagt dir dann, wie es geht.

Normalerweise passiert mit der Folie nichts, sofern man nicht mechanisch auf sie einwirkt. Aber sollte sie nach Jahren mal ausgetauscht werden müssen, so ist das dann kein Problem: alte raus, neuer Sack rein - fertig!

Übrigens: denk daran, dass Du eine Filteranlage an dein Becken anschließen musst!

LG Thomas

Hallo Thomas,danke für deine Antwort.Ich war auch im Fachhandel und mein Bekanter und ich planen natürlich auch eine Pumpenanlage,und einen Abfluss mit Y Ablass damit ich bei täglichem umwälzen das Wasser zirkulieren lassen kann es soll dann als Wasserschwall von oben dem Becken wieder zulaufen nachdem ea durch Pumpe und Filter gelaufen ist,das andere Ende soll zum ablassen sein,so haben wir nur ein Loch im Boden.einen Überlauf mit Auffangrinne kommt um den oberen Rand ,der auch der Pumpe zugeführt wird.Und da ich keine Fische oder Pflanzen da rein setze (sondern lieber mich)wird eh gechlort und Ph-Stabilisator und Ausgleich-Chemie notwendig.Den ursprüglich ausgeklügelten Plan (Schwimmteich mit biologischer Reinigung durch Pflanzen) habe ich aus Kraftakt-Gründen verworfen.Wir hätten nen guten LKW voll Erde durchs Wohnzimmer abtranzportieren müssen.Und die Terrasse ist vom Höhenniveau ungefähr 1,5 m höher gelegen als der Garten, da bietet es sich an in die vergrößerte Terrasse ein Becken mit Storephore Steinelementen die zusammen gesteckt werden und anschließend mit Beton ausgegossen werden in die Holzterrasse zu bauen.Wir wollen dann auch gleich die Terrasse mit 2VA-Stahlträger und Glas überdachen (4x5m)-ich hoffe noch dieses Jahr fertig zu werden !Nein ich habe nicht im Lotto gewonnen oder ein Vermögen geerbt-von daher machen wir alles selbst .Mein Bekannter hat viel Erfahrung,kommt beruflich aus dem Matallbau, und auch etwas Zeit bis September.Die Folie kostet so 18-22 Euro pro qm inklusive Zusammenschweißen es kommt noch die Einhängeschiene hinzu.Und das Vlies darunter sowie die Bodenplatte holen wir aus dem Baumarkt.Die Filteranlage würde ich gerne über Solar laufen lassen-mal sehen wie es wird.Danke nochmal und ein schönes Wochenende.

0

Es gibt Möglichkeiten den Pool zu fliesen. Im Freibad gehts ja auch. Genau kenn ich mich damit leider nicht aus, wenn du im Winter das Wasser drin lassen willst musst du den Pool sowieso heizen, somit dürfte das mit dem fliesen auch erledigt sein. Aber mit Poolfolie hab ich ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Ständig Löcher.

Wasserzusatz gg. Frost?

Da machste ne PUMPE + ggf. Heizung ein, wenn das Wasser den Winter über drinnen bleiben soll... (kostet natürlich Strom)..

Mieter beklagt sich über rutschige Terassenfliesen - was kann ich tun?

Guten Morgen,

unser Mieter beklagt sich darüber, dass die Fliesen der Terasse rutschig seien und sie merfach fast ausgerutscht sei. Die vorherigen wechselnden Mieter hatten die Rutschigkeit 20 Jahre nie bemängelt... Ich frage mich nun:

  1. Liegt es in meinem Aufgabenbereich als Vermieter z.B neue Fliesen zu verlegen oder sollte sich die Vermieterin um einen aufzulegenden Belag kümmern z.B Kunstrasen,Gummimatten etc.)
  2. Welche ist wohl die beste bzw. günstige Variante: Was empfiehlt ihr?

Viele Danke und Grüße

Anna

...zur Frage

Fliesen ausbessern oder neu fliesen?

Hallo und zwar
Wie die Überschrift schon vermuten lässt geht es darum ob ich die Fliesen ausbessern kann oder gleich neu fliesen sollte?

...zur Frage

Porenbeton verarbeitung (Ytong, Grundieren, Fliesen etc.)

Hallo,

ich wollte mir gerne eine Sitzbank aus Porenbeton (Die weißen Steine aus'm Baumarkt) bauen dazu haben ich folgende fragen:

1) Mir wurde geraten Ytong-Steine zu nehmen, das sind doch auch nur ganz normale Porenbetonsteine oder gibts da unterschiede? Will nicht unnötig Geld für einen Markennamen ausgeben, wenns auch billiger geht. Also ein ganz normalen Porenbetonklotz oder die von Ytong? 2) Muss man die Klötzchen grundieren bevor man sie aneinander klebt? 3) Kann man diese einfach so befliesen? 4) Auch für Feuchträume nutzbar? 5) Kann man einen Fliesenkleber benutzen um die Steine aneinander zu kleben?

Danke für die Hilfe :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?