Terassenbau aus welchem Material am besten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Holzfliesen bei Hornbach für 0,99€ ist Nadelholz.Das hast du höchstens 2-3Jahre dann ist es hin.Wenn du schon die Fliesen nehmen willst nehme die für 1,99€;Akazie hält mindesten 10 Jahre und mehr.Aber vorsicht mit Metall,wenn Akazie mit Metall in Berührung kommt wird es Schwarz.zB.Tisch oder Stuhlbeine,bedingt durch die Gerbsäure.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kivilein
28.05.2016, 21:01

danke für den tipp wegen dem Metall, sind dann zwar ein paar euro mehr dann aber für die quali top denke ich mal, hab mir halt alle verschiedene möglichkeiten angeschaut und für mich als Frau die keine Hilfe erwarten kann von Familie oder Freunde weil se einfach keine lust drauf haben sind holzfliesen am einfachsten, vorallem da ich ein einfach quadrat oder rechteck machen muss wo man keine fliesen zuschneiden muss :D

0

Moin.

Eine relativ preiswerte und dennoch haltbare Möglichkeit wären Polygonalplatten aus Porphyr. 

Wenn du die Terrasse alleine verlegst und keine Fertigsackware für die Verlegung und Verfugung benutzt, dann kannst du mit ca. 20,00€ / m² kalkulieren.

Sollte also genug Geld für die restlichen Dinge hängen bleiben. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kivilein
28.05.2016, 09:49

das sind trotzdem 600 euro (falls ich richtig gerechnet habe) aber man muss polygonalplatten auf beton setzen, heißt man hat in seinem Garten einen einzigen Betonklumpen. Hab mich jetzt dafür entschieden Holzfliesen zu nehmen, bei Hornbach gibt es welche die kosten pro Stück 0,99euro, die halten locker ein paar Jahre und bei dem Preis können sie leicht ersetz werden, brauch dann nur die Fläche in Garten ausheben, mit Schotter füllen und die fliesen drauf.

0

Ebay Kleinanzeigen

Da kannst du viel günstig bekommen.

Mehr Geld ausgeben und du hast Qualität. Verstehe, aber du mußt dich entscheiden was du willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die tollste teraase die ich je gesehen habe, war eine reine " resteterasse" lauter verschiedene platten, fliesen, dielen usw. 

Es ist bestimmt ein heidenaufwand das zu legen mit verschiedenen dicken und formaten. Aber am ende siehts sicher geil aus und an ein paar reste kommste bestimmt auch recht günstig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?