Teppichpythons in Bayern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In Bayern zählen sie mit zu den gefährlichen Tieren - siehe: http://www.muenchen.de/Rathaus/kvr/ordnung/gefaehrliche_tiere/hinweise/120722/liste.html

Demnach sind sie zumindest Genehmigungspflichtig, wenn nicht sogar verboten! Bitte informiere dich vor der Anschaffung noch mal genau bei dem zuständigen Veterinäramt, ob und unter welchen Bedingungen du sie halten darfst!

Wäre nett, wenn du dann noch mal schreibst, ob man sie mit Genehmigung halten darf!

Ich wünsche dir viel Glück!

Brachypelma 01.04.2010, 10:57

Sorry, ich muss mich berichtigen: ich hab Tigerpython statt Teppichpython gelesen. teppichpython steht zwar nicht auf der liste, aber ich würde trotzdem nachfragen. Da wird ja auch andauernd was geändert! Außerdem steht da noch folgendes drunter: Auch andere Riesenschlangen, die ausgewachsen (adult) regelmäßig eine Länge von 3 m überschreiten, sind erlaubnispflichtig!

Also lieber mal nachfragen, bevor du nachher böse Probleme bekommst!

0

Ich bin der meinung JA das darf man egal wie groß die sind denn die werden ja auch bei uns verkauft und das ist auch nicht verboten

Was möchtest Du wissen?