Teppichmesserschneide wie optimal abbrechen?

3 Antworten

Nimm den hinteren Teils das Cuttermessers. da ist ein schlitz drin mit dem kannst du die einzelen Glieder abbrechen du darfs es aber nicht zu wiet herrausschieben! das Teppichmesser heißt aber eigentlich Abbrechklingenmesser, ein Teppichmesser erlaubt nur einen Klingenwechsel!!!

Echte Teppichmesser haben Wechselklingen, die kann (soll) man nicht abbrechen. Du meinst ein Cuttermesser. Da kannst Du mit dem "Verschluss" am Ende des Messers die Klingen abbrechen. Da ist extra ein Schlitz drin der genau auf die Klinge passt.

FOS abbrechen = Sperre beim Arbeitsamt?

Guten Abend,

ich bräuchte bitte einmal einen dringenden Rat, da ich mich was das angeht absolut nicht auskenne und im Moment einfach nicht weiter weiß.

Kurz zu meiner Situation: Ich bin jetzt 20 und habe Ende August nach einem Jahr Ausbildung meine Ausbildungsstelle aus gesundheitlichen Gründen abgebrochen wegen Depressionen und Angststörungen, irgendwann war einfach Burnout, Klinik etc. und ich konnte nicht mehr. Da ich nicht genau wusste, wie ich jetzt weitermachen soll, habe ich mich mehr oder weniger spontan für die FOS beworben und bin dort jetzt seit Beginn des Schuljahres, Anfang September. Die Idee scheint aber nicht allzu gut gewesen zu sein, denn mich holen im Moment genau die selben Probleme wieder ein, ich breche zusammen unter dem ganzen Druck, komme überhaupt nicht zurecht und kämpfe mit Angstzuständen. Wenn es nach mir ginge würde ich die FOS gerne sofort abbrechen, weil mir mein geistiges Wohl einfach wichtiger ist als mich für die Schule kaputt zu machen. Mittlere Reife habe ich ja, habe wie gesagt auch schon ein Jahr gearbeitet. Das Problem ist jetzt: Irgendwer hat mir erzählt, dass wenn ich die Schule von mir aus abbreche, ich eine dreimonatige Sperre beim Arbeitsamt hätte, sprich ich kann keine Leistungen beantragen und das Kindergeld etc. würde auch wegfallen, wenn ich die Schule abbreche. Das würde ja bedeuten, dass ich mit nichts da stehe und dann wäre es nicht mehr möglich, die Wohnung hier zu halten. Aber stimmt das? Habe ich bei Schulabbruch wirklich eine Sperre beim Amt? Das macht mir im Moment wahnsinnig Sorgen, ich bin auf ein gewisses Geld angewiesen, um meine Existenz beizubehalten. Ich will selbstverständlich auch nicht auf Dauer daheim rumsitzen und ALG beziehen, aber ich möchte so schnell es geht aus diesem Stress raus weil mir das einfach nicht gut tut. Ich möchte mich erst einmal um meine Gesundheit kümmern und anschließend erstmal wieder klein einstiegen, vielleicht mit einer Teilzeitstelle oder so. Aber wichtig wäre im Moment zu wissen, ob ich ein Geld bekommen würde, wenn ich jetzt selbst abbreche? Dann das würde ich unbedingt brauchen, wenn das Kindergeld wegfällt...

Ich hoffe jemand von euch kennt sich damit aus, ich zerbreche mir schon seit Wochen den Kopf und fühle mich momentan dem Burnout wieder sehr nahe... ich möchte einfach nur noch raus... aber das würde nicht gehen, wenn das Geld wegfällt, dass wir zum Leben brauchen. Kennt sich jemand damit aus und kann mir helfen? Vielen Dank und liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?