Teppichkleber von Laminatboden entfernen?

7 Antworten

Neuere Teppichkleber bzw. Fixierer sind mit Wasser anlösbar. Ansonsten bleiben wahrscheinlich nur mechanische Überredungskünste. Und dabei wird der Boden sicherlich auch beschädigt werden.

Es wurden früher sowohl wasserlösliche als auch lösemittelhaltige Kleber verwendet. Ergo: du schaust einmal in irgendeiner Ecke, ob sich der Kleben mit Wasser lösen läßt. Wenn nicht, dann hilft nur ein Lösungsmittel aus dem Fachmarkt. Aber bedenke: Es wird doch einen Grund haben, daß deine Vorgänger einfach einen Teppich draufgeklebt haben.............? :(

Am besten geht sowas wohl mit Terpentinersatz oder Spiritus weg, wobei ich Terpentinersatz vorziehen würde. Die Hunde musst so oder so aussperren, Du wirst nichts finden, was den Tieren nicht schadet, wenn sie dann ran gehen sollten. Aber die Hunde sind so klever und gehen nicht dran, schon der Geruch hält Dir die Hunde vom Leib, die sind Kleverer wie wir Menschen. G.Elizza

2

greift der Terpentinersatz oder Spiritus nicht die Versiegelung vom Laminat an ???

0

Anti-Rutsch Vlies für Teppich auf Laminatboden - Wie ist eure Erfahrung?

Ich habe einen neuen Laminatboden und möchte unter meine Teppiche ein Anti-Rutsch-Vlies verlegen. Angeblich wäre das das neueste und beste. Die alten gitterförmigen "Netze" werden wohl nicht mehr verwendet.

Ich habe das jetzt beim ersten Teppich vor ein paar Tagen gemacht und heute mal darunter nachgesehen. Der Laminatboden hat jetzt eine schön rauhe, leicht klebrige Schicht.....

Wie ist eure Erfahrung? Schadt der Vlies über Jahre hinweg gesehen dem Laminatboden? Könnte mir vorstellen, dass der "Klebstoff" mit dem Boden irgendwie reagieren könnte... Oder man bekommt das Vlies nach ein paar Jahren nicht mehr richtig ab?

Danke!

...zur Frage

Bringt eine Teppichentfernermaschine etwas?

Ich muss in einem größeren Raum Teppich entfernen, der mit einem sehr fest sitzenden Kleber verklebt wurde. Mit Wasser nass machen und ziehen bringts auch nicht. Hat von euch jemand Erfahrungen mit diesen Teppichentfernern die man z. B. bei Toom Baumarkt ausleihen kann? Die haben unten so ein Messer und schneiden dann angeblich den Teppich mit Kleber vom Boden ab.. Habt ihr das schon mal ausprobiert?

...zur Frage

Hilfe! gelbe Teppichkleberreste entfernen die über den kompletten Boden verteilt sind!

Ich habe grad eine neue Wohnung angemietet von 72 m2. Diese war ein absolutes Schnäppchen und ich habe trotz einiger kleiner Renovierungsarbeiten ,zu denen Malern und Teppich rausreißen gehört , in meiner jungen , naiven , selbst ist die Frau Art zugeschlagen.

Und jetzt zum Problem. Ich habe versucht den Teppich rauszureißen , da dort Laminat und Pvc verlegt werden sollen.

Jetzt klebt der ganze Boden voller gelben Kleber der im gezahnten Muster über die gesammten 3 Zimmer verteilt ist. Mit warmen Wasser und Spachtel keine Chance!

Also , wie bekomme ich den weg oder muss der nicht weg ???

...zur Frage

Alter Teppichkleber stinkt - Was tun?

Folgendes Problem: In unserem künftigen Kinderzimmer (die Kleine kommt in 2 Monaten) stank der Teppich sehr stark. Der Geruch war undefinierbar. Ging in RIchtung Ammoniak vermischt mit etwas Süßlichem, vielleicht vergorener Fruchtsaft. Wirklich schwer zu beschreiben. Daraufhin haben wir unseren Vermieter angesprochen. Er meinte der Teppich riecht ganz normal...

Deshalb haben wir auf eigene Faust den Teppich rausgerissen und schwimmend einen neuen verlegt. Wir dachten, dass damit das Problem gelöst wäre...

Leider nicht. Im Zimmer liegt immer noch der Geruch, zwar bei weitem nicht so extrem, aber immer noch wahrnehmbar. Anscheinend kommt der Geruch von den alten Teppichkleberresten unter dem Teppich.

Meine Frau hat daraufhin im Internet den Reiniger Faxol bestellt. Ich habe gestern den Boden damit behandelt. Leider ist das Ergebnis bis jetzt nicht berauschend.

Nun habe schon daran gedacht eine luftdichte Folie unter dem Teppich zu verlegen.

Was haltet Ihr von dieser Idee? Habt Ihr sonst eine Idee wie ich dieses Problem lösen könnte?

Ist dieser Geruch gesundheitsschädlich? Der alte Teppich lag sehr lange in dem Zimmer ca. 10 - 20 Jahre.

Danke schon mal für Eure Antworten!

...zur Frage

Boden Schadstoffe? Erfahrung gesucht?

Hallo,

ich habe angefangen zu renovieren und unter dem laminat der rauskam

machte sich Teppichkleber sichtbar. Darunter schwarzer Kleber und als es abgescharbt war konnte ich Abdrücke von Platten erkennen.

ich bin ziemlich verunsichert und habe bedenken ob da nicht Schadstoffe im Spiel sind.

bitte um Rat.

...zur Frage

Teppichkleber entfernen! Welche Variante

Hallo,

wir haben und ein Haus gekauft und wollte ich nun mal Anfangen ein wenig zu renovieren. Unter anderem kommt ein neuer Fußboden in Form von PVC Design Planken rein.

Nun ist leider im Wohnzimmer ca. 6-8 Jahre alter Teppich drin der vollflächig verklebt wurde.

Habe mir schon aus dem Baumarkt einen Stripper besorgt um den Teppich incl. Schaumstoffrücken zu entfernen. Aber nachdem ich mich durch so einige Threads im Netz gelesen habe, bin ich ratlos bwzüglich der Kleberentfernung.

Nehme ich nun Nitroverdünnung?

Is der Kleber wasserlöslich und ein grobes Einweichen des Teppichs genügt?

Muss ich gar den Kleber abschleifen?

Oder Variante vom Fußbodenhändler--> einfach Teppich mit Stripper entfernen und dann Ausgleichsmasse auf den alten Kleber (was mir sehr seltsam vorkommt) ?

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß Paddy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?