Teppich reinigen

8 Antworten

ok, ist schon was länger her, aber es gibt hier nur 2 Möglichkeiten: a) öfter bürstsaugen (also nicht so einen Schlichtsauger nehmen, der nur saugt), b) in größeren Zeitabständen reinigen lassen. Nicht selber machen, weil das bringt fast nichts. Das beste Verfahren für Velours ist die Host-Trockenextraktion wie sie in Köln z. B. von der Firma C-SYS-TEAM unter http://www.c-sys-team.de angeboten wird.

Hallo 1Nudel,

zuerst einmal würde ich deinen Staubsauger überprüfen, ob im Beutel noch Platz ist und die Saugkraft des Staubsaugers noch vorhanden ist. Welche Art von Dreck hast du denn auf deinem Teppich?

Ansonsten würde ich mir den Luxus einfach mal gönnen und professionelle Teppichreiniger zu Rate ziehen. So teuer, wie man denkt, sind die gar nicht. Ich komme aus Ostwestfalen und dort kann ich http://www.gebaeudereinigungstallmann.de/rund-ums-buero/teppichreinigung/ empfehlen.

Viele Grüße Lasse

Das Problem, den Dreck beim Saugen nur vor dem Staubsauger herzuschieben, hatte ich auch eine Zeit lang.

Ich habe allerlei Haushaltstipps ausprobiert, teure Teppichpulbver gekauft, sogar einen leistungsfähigeren Staubsauber habe ich mir zugelegt.

Nichts hat geholfen....

Jetzt habe ich endlich die Lösung gefunden. Man muss einfach nur den Stecker des am Ende des am Staubsauger angebrachten Kabels in eine stromführende Steckdose einstecken und den Schalter des Staubsaugers einschalten!

Mit diesem unglaublichen Trick beginnen sich die Bürsten des Staubsaugers wie von Geisterhand zu drehen und der Staubsauger entwickelt eine geradezu unglaubliche Saugleistung.

Was möchtest Du wissen?