Teppich rausreissen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, die Schicht gehört zum Teppich, die kannst du wirklich am Besten mit einem Teppichstripper entfernen - es sei denn du hast ewig Ausdauer und machst dich mit einem Spachtel dran ;-)

Sollte es der Spachtel nicht bringen, bzw. ist die Arbeit zu schwer, dann gehe in eine Maschinenausleihstation (Baumarkt u.A.), leihe dir eine Tellerschleifmaschine aus und schleife deinen Fußboden damit glatt. Achtung, die Staubentwicklung ist hoch, somit müssen die Türspalten zu den Nachbarräumen abgeklebt werden.

Diese Schicht gehört zum Teppich. Sie sollte ursprünglich dafür sorgen, dass der Teppich nicht verrutscht bzw. sich wellt und auch etwas dämpfen.

Nach längerem liegen löst sie sich jedoch und wird spröde.

Diese Schicht musst du natürlich auch entfernen. Das geht am besten mit einem großen Spachtel

Was möchtest Du wissen?