Teppich oder Laminat im Wohnzimmer. Was kostet verlegen von Teppich und Laminat?

4 Antworten

Wir wischen lieber feucht als den Staubsauger düsen zu lassen. Bei Fußbodenheizung haben wir kein Problem mit Staub, deshalb kann ich dazu fast nix sagen. Der Hall ist natürlich stärker ohne Teppich, stört aber bei einer guten Anlage nicht, weil Du da noch ein bißchen regeln kannst, damit es wieder so klingt, wie Du das haben willst. Und verlegen kannst Du alles selber, wenn Du Fußleisten um die Balken machst, ist das auch da kein Problem. Laminat hat ein einfaches Klicksystem, das kannst Du problemlos selber verlegen. Gruß, q.

Laminat ist die beste wahl wenn du auf Sauberkeit/Hygene wert legst.Und auch das ein Subwofer der auf Holz steht einen besseren Klang hat ist allgemein bekannt.Leider ist das verlegen auch teurer und man sollte trotzdem einen Teppich unter Tischen haben( ist einfach angenehmer wenn man da Barfuss sitzt).Was das genau kosstet kommt ganz auch das Laminat/den Teppich an da guckst du am besten im Baumarkt (vieleicht habt ihr glück und es ist grade irgendwo im angebot)

Teppichboden oder Parkett.Kein Laminat.Laminat ist hart und scheppert.Auf Parkett legt man meistens doch noch einen Teppich was doppelte Kosten bedeutet. Teppichboden ist das idealste.Bei Parkett oder Laminat sammeln sich überall Mullen.

also, wenns "scheppert" ist es falsch verlegt (SCHWIMMEND VERLEGEN! D.h.: ca. 1cm Spiel rundrum!!!) oder/und BilligLaminatPappe.

"doppelte Kosten"? Langfristig nicht. V.A., wenn man wert auf Hygiene legt...

0

Also lieber fang ich doch Wollmäuse vom Laminat, als das sich der ganze Dreck und Staub in einem Teppichboden sammelt.Wenn was runterfällt, auch Rotwein, bleiben keine unschönen Flecken. Wegen eurer Musik - Anlage würde ich mir keine Gedanken machen. Wir haben auch Laminat und merken nix davon das es scheppert wenn man mal aufdreht. Ich finde Laminat halt einfach hygienischer und praktischer. Eure Balken sind für den Verlegemann sicher kein Problem :-)))

Was möchtest Du wissen?