Tennisschläger auf Kopf gehauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Theoretisch könntest du eine Gehirnerschütterung erlitten haben, treten allerdings keine Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit/Erbrechen auf, ist dies eher unwahrscheinlich. Sicherheitshalber sollte man aber immer zeitnah einen Arzt aufsuchen, um schlimmeres sicher ausschließen zu können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könntest eine leichte Gehirnerschütterung haben, was bedeutet einen tag Ruhe ohne viel Aktion - lege Dir einen Umschlag mit Eiswürfeln auf dem Kopf damit die Schwellung nicht zu stark wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DoktorNot62 02.10.2017, 19:39

Seit wann bleibt man den bei einer Gehirnerschütterung daheim? O.o

0
Jupp2017 02.10.2017, 20:41
@DoktorNot62

seit man weiß was passiert wenn man nicht auf seinen Körper hört und sich des Risikos aussetzen will noch mehr schaden zu erleiden - seit man den gesunden Menschenverstand benutzt.

1

sollange keine symptome wie Übelkeit schwindel oder erbrechen aufgetretten sind brauchst du dir keine sorgen machen. Könnte sein das du kopfschmerzen bekommst wenn das für einen längeren zeitraum anhält bitte zum Hausarzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normaler weiße ist das nicht schlimm soltest du dir aber sorgen machen kannst du ja einfach zum arzt gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du andauernde Kopfschmerzen hast, oder dir Übel wird solltest du zum Arzt.

Ansonsten gibts eventuell eine Beule aber langfristig sollte da nix passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?