Tennismannschaft wechseln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist es für dich nur ein Hobby oder hast du wettkampfambitionen? wenn die wettkämpfe wichtig sind, würde ich den Trainer definitiv wechseln. Dafür sollten deine Freunde auch Verständnis haben...

Es kommt mir wahrscheinlich eher auf Wettkämpfe an ... also ich werde wahrscheinlich wechseln. Danke ☺︝

0

hi! :)

Genau das gleiche Problem hatte ich auch vor zwei Jahren... Ich habe mich letztlich dazu entschieden zu wechseln, nachdem ich in zwei verchiedenen Vereinen Probe-Trainer-Stunden genommen habe. Ich kann es dir nur empfehlen! Wenn du mit deinem Trainer nicht mehr so gut klar kommst, hast du automatisch und verständlicherweise nicht mehr so viel Lust. Folge daraus: du wirst schlechter! Ich habe relativ schnell gemerkt, wie schlecht ich eigentlich in der letzten Zeit geworden bin, weil mich mein Trainer einfach nur noch total genervt hat... Wenn du dir unsicher bist, dann kann ich dir empfehlen, ganz unverbindlich mal in einem anderen Verein eine Probestunde zu machen, um auch eventuell mit deinem jetztigen Trainer zu vergleichen ;). Was du auf jeden Fall nicht vergessen solltest, auch wenn du Wettkämpfe machen möchtest, es ist immer noch ein Hobby und das Hobby sollte auch Spaß machen, immerhin ist das die Freizeit ;) Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen und ich wünsche dir viel Glück bei der Suche und bei deiner Entscheidung ;) LG :)

Was möchtest Du wissen?