Tennis-Beläge

4 Antworten

Es gibt Sand, Rasen und Hartplatz.

Auf Sand werden die french open gespielt. sand ist ein langsamer belag, ideal zum rutschen für die spieler, die bälle springen nicht hoch ab. Auf diesen pätzen sind die spanier am ehesten zuhause, z.B. ein rafa nadal oder ein david ferrer, da sie mit sehr viel spin in ihren schlägen agieren.

Auf rasen wird das wimbledon turnier und auch die olympischen spiele tennis 2012 gespielt. rasen ist ein sehr schneller belag und die bälle springen ebenfalls nicht sehr hoch ab. auf solchen plätzen ist besonders ein roger federer zuhause oder auch ein jungspund wie bernard tomic, da das spieler mit sehr harten schlägen sind und ihre schläge auf solchen plätzen eine spezielle wirkung erhalten.

die längste zeit der tennis saison wird auf hartplatz gespielt, u.a. die australian open und die us open, sowie die masters am ende des jahres wo die 8 besten spieler der weltrangliste antreten. auf einem hartplatz springen die bälle ziemlich hoch ab, die geschwindigkeit ist okay. hier sind vor allem die amerikaner zuhause, da sie fast ausschlieslich auf einem solchen platz trainieren. auch große spieler wie cilic oder del potro spielen hier sehr gut weil sie die hohen bälle von oben runterschlagen können. auch allrounder wie murray, djokovic, etc. spielen auf solchen plätzen sehr gut.

Die drei Hauptbeläge sind Asche bzw. Sand, Gras und Teppich/Hartboden. Die French Open werden auf Asche ausgetragen, Wimbledon auf Gras und die US Open sowie Australian Open auf Hartplätzen. Auf Sandplätzen springen die Bälle weniger hoch ab als auf Hartplätzen. Daher haben gute Aufschläger auf Hartplätzen Vorteile (z.B. Roddick, Isner) und gute Läufer auf Asche (Nadal), da sie auch kurze Bälle durch ihre Schnelligkeit gut erreichen. Gras ist von seinen Eigenschaften her eine Mischung aus Sand und Hartplatz, wobei Federer wohl der beste Rasenspieler des Jahrzehnts ist.

Man unterscheidet in 3 Kategorien: Hartplatz, Rasen und Sand(Asche).

Am häufigsten gibt es Hartplatz. Von vier Grand-Slams sind 2 Hartplatz (Australian Open und US Open).

Am zweithäufigsten ist Sand, darauf gibt es ein Grand Slam, nämlich die French Open.

Rasen ist eher selten aber dennoch gibt es auch dort ein Grand-Slam und dazu noch das berühmteste: Wimbledon.

Hier die Unterschiede:

Hartplatz ist ein sehr schneller Belag, es bleibt nicht viel Zeit den Ball vorzubereiten.

Rasen ist auch eher schnell.

Auf Sand jedoch bleibt lange Zeit den Ball vorzubereiten.

Viele Spieler haben eine Unterlage die sie bevorzugen. Bei Nadal z.B. ist es Sand.

mfg

Besser Tennis spielen ?

Hey Leute, ich hab ein Problem. Und zwar bin ich wirklich schlecht beim Tennis. Ich bin zusammen mit 2 anderen Mädchen in einer 3er-Gruppe. Diese 2 Mädchen sind um einiges besser als ich, obwohl ich mit einer von den beiden zusammen angefangen habe. Ich spiele nun schon seit einiger Zeit Tennis und hätte aus diesem Grund auch schon um einiges besser sein sollen. Seit ein paar Wochen fühlt es sich irgendwie so an, als ob ich, anstatt besser zu werden, immer schlechter werde. Ich habe keine Ahnung wieso. Irgendwie wird meine Kraft immer weniger, ich treffe den Ball nicht mehr so oft wie früher und ich reagiere immer langsamer. Leider besteht für mich auch keine Möglichkeit, noch zusätzlich Training zu bekommen, da uns dafür das Geld fehlt. Habt ihr irgendeine Ahnung, woran das liegen könnte ? Oder vielleicht Tips, wie man besser werden könnte, ohne dass man zusätzlich Training bekommt ? Oder irgendwelche anderen Tips, die mir helfen könnten ? Danke schon mal

...zur Frage

Golf 6 GTD 2.0 TDI Bremsscheiben + Beläge

Hallo habe mal eine Frage, ich brauch neue Beläge und Scheiben auf meinem Golf 6 GTD ich möchte das alles selber machen und würde gerne wissen woher ich die Sachen her bekomme, keine Qualitativ schlechte Ware jedoch nicht zu teuer. Habe da noch eine Frage habe bisher verschiedene Scheiben gesehen jedoch alle etwas verschiedenen Durchmesser spielt das eine große Rolle? darf man größere bzw kleinere drauf machen? Oder sollte ich besser die jetzigen Messen und dann die selben bestellen

Danke im vorraus

...zur Frage

Überbevölkerung Präsentation?

Ich muss bald eine Präsentation halten mit dem Thema Überbevölkerung, ich spezialisiere mich aber besonders auf die Folgen für die Tiere und für die Umwelt. Ich hätte ein paar Fragen dazu, bei den Tieren, welche Auswirkungen hat es auf ihren Lebensraum, auf ihre Nahrung und warum sterben sie genau aus? Und bei der Umwelt, wodurch stirbt sie ab?

...zur Frage

Bekannte Tennisspieler

Tag,

ich muss demnächst ein Referat über Tennis halten und habe vor ein paar bekannte Tennisspieler  zu nennen. Mein Referat untergliedert sich in Geschichtliches, Regeln/Arten und bekannte Spieler. Nur zum letzten Thema fällt mir wenig ein. Bis jetzt habe ich nur historische Spieler, wie König Ludwig X. von Frankreich, Margot aus Hennegau oder Boris Becker.

Könnte mir bitte jemand vielleicht ein oder zwei "akutelle" Tennisspieler nennen? Wie z. B. Andrea Petkovic?

 

ploccoson

...zur Frage

als Tennisspieler einen Sponsor finde?

Ich bin 15 Jahre und spiele Tennis.

Ich bin zwar so gut, dass ich mittlerweile anderen Tennis beibringe (trainer also), allerdings fehlt noch ein ganzes stück, um es später beruflich zu machen, also Tennis-Profi zu werden. Nun hätte ich natürlich gerne einen Sponsor, wer hätte das nicht gerne :)?

Wie kann man sowas anstellen? Soll man der Firma, beispielsweise adidas eine Email schreiben? Habt ihr möglicherweise links?

...zur Frage

Erstes " date ". tennis?

Ich steh auf ein Mädchen das wie ich Tennis spielt und turnt und ich hab mich gefragt ob ich so fragen soll ob wir nicht mal zusammen Tennis spielen gehen sollen ( wir spielen in verschiedenen vereinen) Kino oder so was wollt ich jetzt nich am Anfang machen weil ichs eher ruhiger angehen lassen will und noch nich sicher bin wie sehr sie mich mag. Kann ich das machen oder ist das doof

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?