Tengrismus, Asatru, Schamanismus, Forn Sidr und Rökkatru alles gleich?

3 Antworten

Im Prinzib sind doch die oben gennanten Religionen alle gleich zumindest in dem Sinn bezogen das alle von dem nordischen/germanischen Heidentum abstammen

Tengrismus und Schamanismus jedenfalls nicht.

Tengrismus ist eine alte türkische/asiatische Religion.

Nochmal ich alle Religionen stammen vom nordischen Glauben ab

GF ist eine Beraterplattform; nicht eine Plattform zur Verbreitung irgendwelcher Ideen; mögen die richtig oder falsch sein. Darum: Formuliere eine klare Frage und respektiere die Antwortgeber!

0

Warum hat Islam einen schlechten ruf?

Hi Leute, jeder älter ich werde, desto mehr merke ich das auf dieser welt fast nur Hass und Macht herrscht, früher glaubte ich, dass die Menschen immer Intelligenter werden und sowas wie Macht denen nicht interessiert, doch jedesmal verliere ich mehr Hoffnung an die Menschheit. Hier sind mal Punkte was ich meine.

  1. Falsches Bild vom Islam: Warum sind so viele Menschen gegen den Islam? Nur weil paar Idioten sich in die Luft sprengen, denken viele , dass der Islam daran schuld ist. Doch sowas ist schwachsinn, ich respektiere andere Religionen und SAG auch nicht, dass alle Christen pedophile sind denn sowas ist auch völliger Schwachsinn

  2. Andere Menschen und deren Religion Respektieren: Auf dieser Seite merk ich das sehr, jemand stellt eine Frage wegen Ramadan gleich danach kommen behinderte antworten was den Fragesteller nicht weiter hilft. Solche Antworten wie Allah gibt es nicht und Islam ist eine Diktatur und gehört zu Mittelalter. Oder die Religion einfach als Schwachsinn zu betiteln ohne sich jemals wirklich mit dem Religion beschäftigt zu haben, Es macht mich einfach nur traurig und wütend wenn jemand den Propheten beschimpft, ich SAG auch nicht zu den Indern, dass sie behindert sind nur weil sie mehrere Tier Götter haben.

  3. Hetze gegen den Islam: Warum wird gegen Islam so gehetzt ? Und warum sind manche Menschen so dumm und glauben jeden scheiis was die anderen sagen, sehr viele sind irgendwie so leicht zu manipulierbar

4.Krankhafter Nazi stolz: warum sind manche so blind vor stolz, dass sie alles für den Staat machen obwohl in der Vergangenheit so viele schreckliche Dinge passiert sind? Meiner Meinung nach reicht es wenn man sagt, Ich bin kurde, deutsche,Japaner,Franzose oder Spanier. aber zu sagen, ich bin stolz als Albaner geboren zu sein, ist doch lächerlich man kann doch nichts dafür als was man geboren wird, Warum kann man auf irgendwas Stolz sein, wenn man dafür nichts machen konnte

  1. Wenig Selbstbewusstsein: ich weiß, das hat nichts mit dem oben genannten Themen so tuhen, aber warum operiert man das eigene aussehen, wenn es jemanden bei irgendwas mit nicht behindert z.b beim atmen. Viele meinen dass sie hässlich aussehen, aber trotzdem Essen, laufen, Atmen usw können, sie sollten froh sein, dass sie nicht missgebildet auf die Welt gekommen sind und nicht lebenlang auf einen Rollstuhl gebunden sind, Ehrlich mein Respekt an die menschen die leider missgebildet sind trotzdem mehr Mut und Freude am leben haben als andere Menschen, die wegen ihrer Hüfte weinen, weil es zu "breit" ist

Danke an alle die bis hier gelesen haben, ich bin offen für jede meinung :)

...zur Frage

Das Judentum/ Fragen über das Judentum?

Hallo :))

Ich habe ein paar Fragen bezogen auf die Religion Judentum. Ich interessier mich zurzeit sehr über Religionen :) (bin Atheist).

- Woran glauben Juden?

- Wie kann man dem Judentum beitreten?

- Warum gibt es so wenige Juden?

- Warum hätten früher viele Menschen etwas gegen den Judentum?

Soo.... Das waren all meine Fragen bezüglich auf das Judentum

Danke schonmal im vorraus für die Antworten :))

...zur Frage

Kann man als Südländer an die Nordischen/Germanischen Götter glauben (Odin, Thor, Freya, Tyr etc..) bzw. asatru sein?

Kann man als Mensch mit "nicht-germanischen Wurzeln" auch asatru sein oder ist der Glaube nur für Mittel/Nordeuropäer bestimmt ? Ich bin nämlich in Syrien geboren (nein ich bin kein Flüchtling , Asylant etc..) bin in Deutschland aber aufgewachsen und hab mich schon immer für fantasyliteratur, Märchen, mittelalter, Wikinger, Sagen und Mythen interessiert und bin auch teilweise mit solchen Geschichte aufgewachen. Besonders die nordische Spiritualität hat mich am meisten fasziniert. Nun bin ich vom Asatru Glauben so überzeugt dass ich mich zun Asatru bekennen will weil mich dieser Glaube total motiviert und mir Kraft gibt. Mit Stolz trage ich ne Mjölnirkette und hab demnächst auch vor mir die Snorra Edda zu holen. Ich bin auch ein richtiger Naturliebhaber und gehe gerne oft wandern weil ich in der Natur die Spiritualität am meisten spüre. Was meint ihr ?

PS. nein ich bin nicht rechts oder sowas, ich bin wie die meisten gegen rassismus und faschismus. Und bitte keine Kommentare religiöser Überzeugung (Jesus/Allah etc. ist der einzig richtige Weg oder sowas) jeder soll nämlich an das Glauben was er/sie möchte.

...zur Frage

Bin vom Christentum zum Germanischen glauben konvertiert, die edda habe ich rauf und runter gelesen und bin einfach nur fasziniert davon! Wem geht es auch so?

Gibt es in Deutschland / Bremen eine Asatru-gemeinde?

...zur Frage

Sind Religionen noch Zeitgemäß, oder folgen wir damit nur noch einer Tradition der Toten?

Mal abgesehen von dieser Frage ob es einen Gott gibt... findet ihr das Religionen uns nicht eher einschränken und klein halten? Für mehr Frieden auf der Welt haben sie bisher offensichtlich nicht gesorgt!!! Sollten Religionen nicht besser abgeschafft werden? Irgendwie kommen sie mir eher bedrohlich vor, als bestärkend!!!

...zur Frage

Ist Yeshua Gott und ist es lt. Gesetz legal, den Mashiach anzubeten?

Ich bin in einem christlichen Elternhaus aufgewachsen. Da wir uns mit dem Christentum, wie es heute ist, immer weniger identifizieren konnten, versuchten wir, im Glaubensleben so zu werden wie die ersten Jünger, wie messianische Juden. Wir feiern keine christlichen Feste mehr, da sie von Menschen ohne göttliche Legitimierung auf ehem. heidnische Festtage gelegt wurden. Stattdessen feiern wir, wie von Gott geboten, die Feste der Bibel, sprich, des Tanach (AT). Zudem entdeckten wir in unserem Stammbaum Möglichkeiten, dass wir von Israel abstammen könnten, jedoch nicht, von welchem der 12 Stämme - denn Juda ist zwar der bekannteste Sohn Israels, aber nicht der einzige.

Im Wandel der Zeiten nagt eine Frage ganz besonders an mir. Eine Frage, zu der ich eine feste Stellung hatte, aber mittlerweile nicht weiß, was genau ich glauben soll. Hier nun die Frage:

Ist Yeshua, der Mashiach, Gott und ebenso wie Gott der Anbetung würdig? Oder ist Yeshua als Mashiach zwar der Retter, aber dennoch kein Gott, sondern Mensch und man sollte nur zu einem beten, und das ist Gott selbst? Und wenn Yeshua nun Gott wäre, wie würde das zusammenpassen mit der Tatsache, dass es nur einen Gott gibt - da diese Einzigkeit nicht in dem Sinne gemeint ist, dass Er sich mit irgendwem dieselbe Meinung teilt, also Eins in menthalem Sinne, sondern Einzigkeit auch und besonders in körperlicher Form. Das heißt, dass ich damit auch die von der Kirche propagierte Trinitätslehre infrage stelle, da sie direkt konträr zum israelischen Glaubensbekenntnis in 5. Mose 6,4 steht.

Soweit die Problemlage, nun zu der Frage selbst:

Dass Yeshua Gott sein soll, dafür spricht Johannes 1:1+14 und Johannes 10:30, dass er der Anbetung würdig sein soll, dafür sprechen Johannes 9:38, Lukas 24:52 und Matthäus 28:17.

Jetzt zur Gegenseite.

Dass Yeshua nicht Gott ist, dafür spricht 5. Mose 4:35, dass es nur einen wahren, lebendigen Gott gibt, dafür spricht 5. Mose 6,4, dass man nur Gott und sonst niemanden anbeten soll, dafür spricht 2. Mose 20:3+5.

Ich glaube auf jeden Fall an Yahweh, und dass Yeshua der Mashiach ist, denn es gibt so viele Propezeiungen aus dem Tanach (AT), die sich allesamt auf den Mashiach bezogen und allesamt in ihm erfüllt wurden.

Nun frage ich mich allerdings, ob ich glauben soll, dass Yeshua Gott ist oder nicht. Es ist nun hierbei nicht so, dass ich nicht weiß, was allgemein ich glauben soll, es ist nur mehr eher so, dass ich die Wahrheit wissen möchte. Es steht geschrieben, ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch freimachen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?