Tempolimit nach Ortsausgang

10 Antworten

100 ganz einfach, außerorts gilt hundert, aber im normalfall schaffst du es nicht zwischen dem ortsausfahrtsschild und dem 70 schild auf hundert zu beschleunigen :-D deswegen würd ich einfach brav auf 70 erhöhen...

außerorts gilt hundert

Nicht für alle! Das ist abhängig vom Fahrzeug. ;)

0

Du darfst erst nach dem Ortsausgangsschild auf 100km/h beschleunigen, da 30 Meter viel zu knapp sind um innerhalb der Strecke auf 100 zu beschleunigen und auf 70 wieder abzubremsen, kannst du auch gleich 70 fahren.

Wenn nach 30 m dieses Schild kommt, dann fahr halt nicht schneller als 70 km/h. Sagt einem eigentlich schon die Logik.

Nein die Logik sagt Dir weniger.

1

Frage zur Geschwindigkeitsbegrenzung

Wenn man den Ort verlässt und 20m nach dem Ortsschild hängt ein Tempo-70-Schild, darf man dann zwischen Ortschild und dem 70er-Schild100 fahren, oder gilt dann das Tempolimit 70 schon ab dem Ortsendeschild?

...zur Frage

Hebt ein Verkehrszeichen mit einer durchgestrichenen 50 auch eine zuvor gesetzte Begrenzung von 70 km/h auf?

Nehmen wir mal eine Bundesstraße außerhalb geschlossener Ortschaften wo man (wenn nicht anders angegeben) 100 fahren dürfte.

  1. Kommt eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 km/h
  2. Kommt nach ca. 500 m eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h
  3. Nach weitern 500 m steht ein Schild mit einer durchgestrichenen 50

Darf man anschließend wieder 100 fahren oder weiterhin nur 70 kmh?

...zur Frage

Ich bin in der PROBEZEIT bitte hilft mir!?

Ich bin in der Probezeit und mir ist sowas zum ersten Mal passiert !!!!! Ich wurde in München auf einer 50 Zone geblitzt mit 75 km es wurde 3km Toleranz abgezogen also 22km ich hab ein Bußgeld bekommen am 26 Mai von 80€ und 1 Punkt mehr stand nicht drinnen von Probezeitverlängerung und Aufbauseminar? Was Passiert jetzt drücken die ein auge zu oder bekomme ich ein zweiten Brief wo es drinnen stehen wird das ich ein aufbauseminar machen muss und Probezeitverlängerung bekommen ???

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung vor Bahnschienen

Wenn vor dem Bahnübergang ein 70 Schild steht ist die Geschwindigkeitsbegrenzung hinter dem Übergang aufgehoben ? Meine Fahrprüfung ist 30 Jahre her und ich hab erst vor kurzem wieder angefangen Auto zu fahren.

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung auf der Autobahn für alle Spuren?

Folgende Situation: Auf dem Autobahnstreckenabschnitt gibt es eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 km/h (Schilder rechts und links). Kurz nach dem 130 erlaubt sind, steht auf der rechten Seite ein Schild: "Ausfahrt Baustelle" Tempolimit 80 km/h. Gilt diese 80 km/h für alle 3 Spuren oder kann man z. B. auf der mittleren und der linken weiterhin 130 km/h fahren?

...zur Frage

Welche Höchstgeschwindigkeit gilt ab dem Autobahnschild (vorher limitiert)?

Es geht um folgende Situation:

Man fährt eine Schnellstraße (zwei Fahrbahnen, zwei Spuren je Richtung). Diese ist auf 80 km/h begrenzt. Diese fuhr ich.

Dann kommt das blaue Autobahnschild (das mit den zwei weißen Fahrbahnen und der Brücke). Etwa 500 m später kommt ein 130er Schild.

In dem Wissen, daß eh gleich ein 130er Schild kommt, beschleunigte ich auch nur auf 130.

Nun meinte mein Beifahrer (der macht grade den Führerschein), daß das Tempolimit von 80 km/h bis zu dem 130er Tempolimit gelten würde. Das Autobahnschild liegt dazwischen.

Ich kenne es aber so, daß eine Autobahn im Sinne der StVO eine eigene Straßenart ist, auf der Richtgeschwindigkeit 130 ist (sofern nicht anders beschildert, die Begrenzung auf 130 folgt ca. 500m später, weil da eine Auffahrt dazwischen liegt).

Mein Beifahrer meinte aber, auf einer Schnellstraße (das blaue Schild mit dem Auto in Vorderansicht) gelten die ja grundsätzlich die gleichen Regeln wie auf der Autobahn, deshalb würde das Tempolimit weiter gelten.

Wie schnell darf man jetzt auf dem kurzen Abschnitt zwischen "Autobahnschild" und "Tempolimit 130" fahren? 80 wie vorher? oder 130 Richtgeschwindigkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?