Tempolimit nach Kreisverkehr aufgehoben?

4 Antworten

meines Wissens nach zählt der Ausfahren von einem Kreisverkehr als abbiegen, somit müsste die alte Geschwindigkeit aufgehoben sein. Bei allen Kreisverkehren die ich kenn folgt auch unmittelbar eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung

Auf jeden Fall nachfragen, zur Not auch klagen

70 im Kreisverkehr? Das galt wohl nur für die Flugzeuge. Wenn die Dich da mit 90 geblitzt haben, dann kannst schonmal eine Abschiedsfeier vom Lappen geben

Nich im Kreisverkehr, sondern davor, d,h. die geschwindigkeit wird da rund 200m vorher schon auf 70 reduziert.Geblitzt hats wie beschrieben 500m nachm Kreisel.

0

also ich wär da auch reingefallen , anscheinend haben Sie alle Zufahrtstraßen mit 70 gepflastert

StVO - Kreisel Vorfahrt/Vorrang?

Folgende Situation: Ich fahre in einen Kreisverkehr & beim hinausfahren will ein Fußgänger unmittelbar hinter der Ausfahrt, die Straße überqueren.

Muss ich noch im Kreisel stehen bleiben, sodass die anderen hinter mir auch im Kreisel halten müssen, und den Fußgänger vorbei lassen, oder habe ich Vorrang?

...zur Frage

100 Aufgehoben auf Bundesstraße?

Guten Tag,

und zwar habe ich eine Frage.

Auf einer Bundesstraße (2 Spurig), wo meines Wissens immer höchstens 100 km/h gefahren werden darf, kommt irgenwann auf einmal ein 100 aufgehoben Schild.

Also 100 durchgestrichen in Schwarz weiß.

Was bedeutet das?

Gilt auf dieser Bundesstraße jetzt unbegrenzt oder wie?

Die Abbiegeschilder etc. waren alle Orange und nicht Blau, weshalb ich von einer Bundesstraße ausgehe, da die Autobahn mit blauen Schildern versehen ist.

Edit: Ich habe aus Spaß bißchen mit meiner GOPro heute gefilmt und glücklicher weiße dieses Schild auf Kamera festhalten können.

Hier der Video Link: https://youtu.be/A6Eu2v_7CnM

...zur Frage

Wieso blinken so viele Leute nicht beim Verlassen des Kreisverkehrs?

Hallo,

ich komme gerade von der Arbeit und wie jeden Tag musste ich wieder feststellen, dass gut die Hälfte der Autofahrer zu doof ist, beim Verlassen des Kreisverkehrs zu blinken. Wieso ist das so? Pure Faulheit? Ich meine, es ist doch wirklich nicht zu viel verlangt mal kurz ein Hebelchen zu betätigen. Vor allem wenn man doch sieht, dass an der Ausfahrt, an der ich rausfahren will schon ein Auto steht und in den Kreisel reinfahren will (also ja nur darauf wartet bis frei ist - also bis ICH WEG BIN), wieso blinkt man dann nicht um demjenigen zu zeigen, dass er rausfahren kann, weil er den Kreisel nun verlässt?!!

Meine Theorie war ja schon, dass viele ältere Menschen zu der Zeit als sie den Führerschein machten, einfach noch keinen Kreisverkehr kannten und deshalb nie gelernt haben beim Verlassen zu blinken. Aber mit etwas Menschenverstand könnte man da doch auch von alleine drauf kommen??

Bei uns ist es inzwischen bei vielen Kreiseln schon so, dass Schilder aufgebaut wurden mit der Aufschrift "Bitte beim Verlassen blinken", was leider auch nicht viel bringt. Zu den Stoßzeiten kommt es dadurch zu mächtigen Staus.

Also, liebe Nichtblinker, kann mir das einer von euch erklären? Ich wills doch nur verstehen.. :-(

LG, Cyara

...zur Frage

Geschwindigkeitsbegrenzung Aufhebung durch Begrenzungsschild der Gegenseite (außerorts)?

Moin Moin

wir haben heute auf der Arbeit über ein Thema von damals gesprochen, aus der Fahrschule...

Ich habe es nämlich so gelernt, Beispiel:

Ich fahre, Ortsausgangsschild --> 100 km/hm, dann kommt irgendwann ein 70er Schild, man fährt weiter XX Kilometer und sobald auf der linken Seite, die Gegenfahrbahn das 70er Begrenzungsschild bekommt (Diese kommen aus einem nicht eingeschränkten Bereich) darf ich auch wieder 100 km/h fahren, sprich meine Begrenzung ist aufgehoben, da dies eine Zone ist wo auch der Gegenverkehr 100 km/h fährt. 1 km vor dem nächsten Ortseingang kommt wieder ein 70er Schild für meine Fahrbahn, damit ich langsam langsamer werde und nicht mit 100 km/h auf die Ortschaft zurase.

Mein Fahrlehrer hat es immer so formuliert: Ein Begrenzungsschild der Gegenseite, hebt außerorts deine Begrenzung auf.

Und nein ich meine nicht das irgendeine Kreuzung oder einmündung irgendwas aufhebt, sondern einfach nur in der Theorie eine Straße ohne Kreuzung/Einmündung.

Einige Kollegen meinten, dass die es auch so gelernt haben, andere haben dem komplett widersprochen.

Würde gerne wissen was nun richtig ist?

freue mich auf ein paar Fachkundige Antworten! :-)

Viele Grüße

...zur Frage

Ich bin in der PROBEZEIT bitte hilft mir!?

Ich bin in der Probezeit und mir ist sowas zum ersten Mal passiert !!!!! Ich wurde in München auf einer 50 Zone geblitzt mit 75 km es wurde 3km Toleranz abgezogen also 22km ich hab ein Bußgeld bekommen am 26 Mai von 80€ und 1 Punkt mehr stand nicht drinnen von Probezeitverlängerung und Aufbauseminar? Was Passiert jetzt drücken die ein auge zu oder bekomme ich ein zweiten Brief wo es drinnen stehen wird das ich ein aufbauseminar machen muss und Probezeitverlängerung bekommen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?