Tempolimit A7 Ulm-Würzburg?

2 Antworten

nein, nur von Aalen bis nach Langenau, und dann auch nur in Fahrtrichtung Ulm (120 km/h)

Lass die Stecke vom Navi abfahren ( simulieren)

Wo wohnen in Ulm (kleine Familie)?

Hey, wir (Frau und Baby) überlegen nach Ulm zu ziehen. Wäre dann Pendler, der auf die A8 - > A7 muss, oder aber den Zug nutzt. Sprich... Wohnung soll recht zentral liegen. Die Innenstadt und Bhf. sollen zu Fuß gut erreichbar und die Autobahn einigermaßen schnell erreichbar sein.

Was wäre eine nette Gegend für eine Familie? Budgettechnisch lägen wir bei ca. 1100 € warm vielleicht auch bissl mehr wenn alles passt, vorzugsweise aber eher günstiger.

...zur Frage

Über die Autobahn nach München über die A8 oder A9?

Wir wollen morgen aus Richtung Heilbronn kommen nach München fahren. Es ist Freitag aber wir wollten so gegen 9 Uhr morgens starten. Empfiehlt sich die Strecke Über die A7 bis Ulm und dann über die A8 nach ünchen, oder die von Kilometern etwas längere Strecke über die A6 bis Nürnberg und weiter auf der A9 bis München? Kennt sich jemand Stautechnisch da aus?

...zur Frage

Gibt es auf deutschen Autobahnen überhaupt raser oder darf man dort so schnell fahren wie man will und ist somit keiner?

...zur Frage

Welche Strecke soll ich fahren?

Ich muss Morgen von Stuttgart nach Augsburg fahren, beim letzten Mal bin ich auf der A8 gefahren und stand 4 Stunden lang im Stau. Darum frage ich mich ob es nicht besser ist über die Heilbronn von der A6 auf die A7 und dann erst hinter Ulm auf die A8 zu fahren. Wer von euch fährt oft auf diesen Strecken und kann mir sagen welche besser ist?

...zur Frage

A7 Hamburg - Hannover Tempolimit?

Moin,

leider gibt es im Netz nichts wo man nachschauen kann wo und ob es Tempolimits auf der Autobahn gibt. Was soll das? Oder bin ich zu ... zum googlen? Muss doch irgendwo eine Datenbank geben mit allen Daten von der Bundesautobahn....

...zur Frage

Welche Höchstgeschwindigkeit gilt ab dem Autobahnschild (vorher limitiert)?

Es geht um folgende Situation:

Man fährt eine Schnellstraße (zwei Fahrbahnen, zwei Spuren je Richtung). Diese ist auf 80 km/h begrenzt. Diese fuhr ich.

Dann kommt das blaue Autobahnschild (das mit den zwei weißen Fahrbahnen und der Brücke). Etwa 500 m später kommt ein 130er Schild.

In dem Wissen, daß eh gleich ein 130er Schild kommt, beschleunigte ich auch nur auf 130.

Nun meinte mein Beifahrer (der macht grade den Führerschein), daß das Tempolimit von 80 km/h bis zu dem 130er Tempolimit gelten würde. Das Autobahnschild liegt dazwischen.

Ich kenne es aber so, daß eine Autobahn im Sinne der StVO eine eigene Straßenart ist, auf der Richtgeschwindigkeit 130 ist (sofern nicht anders beschildert, die Begrenzung auf 130 folgt ca. 500m später, weil da eine Auffahrt dazwischen liegt).

Mein Beifahrer meinte aber, auf einer Schnellstraße (das blaue Schild mit dem Auto in Vorderansicht) gelten die ja grundsätzlich die gleichen Regeln wie auf der Autobahn, deshalb würde das Tempolimit weiter gelten.

Wie schnell darf man jetzt auf dem kurzen Abschnitt zwischen "Autobahnschild" und "Tempolimit 130" fahren? 80 wie vorher? oder 130 Richtgeschwindigkeit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?