Temperament oder Sensibel?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also so pauschal würde ich das nicht sagen. Ich würde das alles einfach nicht verallgemeinern.

Eventuell ist aber auch einfach gemeint ,dass man ein Vollblut erkennen kann - diese sind schließlich temperamentvoller und sensibel. Das ist durch die Kopfform leicht erkennbar: Ist idR zierlicher,zum Hechtkopf neigend/leichter Hechtkopf und bei Arabern meist ja ein deutlich erkennbarer Hechtkopf.

Hechtkopf beim Arabischen Vollblut - (Pferde, Reiten, Pony) Warmblut - (Pferde, Reiten, Pony)

Also gehört habe ich davon auch schon in diversen Büchern...das sind meistens selbsternannte Pferdeflüsterer, die das daran erkennen wollen. Inwiefern das stimmt, will ich nicht beurteilen, aber wenn du das Pferd kurz beobachtest, dann findest du eig schon ne Menge raus. LG

Das habe ich noch nie gehört. Aber man kann es sehr einfach erkennen, wenn man das Pferd kurz beobachtet, zum Beispiel beim Freilauf auf der Koppel!

Hi! Es ist leider nicht so, dass ein Blick in die Pferdeaugen genügt um Charakter oder Temperament festzustellen. Warscheinlich meinen diese Bücher, dass man durch bestimmte Rassemerkmale (z.B. Araber-Hechtkopf oder kaltblut-Ramskopf) die meist typische Rassetemperamentmerkmale o.ä. erkennen kann (Araber- Vollblut, temeramentvoll,sensibel, Kaltblut- ruhiger, kräftiger)

LG LadyTwo

Was möchtest Du wissen?