temp Dateien eines Dokuments automatisch löschen?

1 Antwort

Bash-Script schreiben, welches im Autostart geparkt wird. Nach jedem PC-Start alle Dateien mit ENdung .tmp im Ordner \temp automatisch löschen.

Guten Morgen,

danke für den Tipp. Da ich noch nie von einem Bash-Script gehört habe, habe ich mal gegoogelt und diesen Code gefunden "rm -r /tmp". Ist das das, was du meinst? Kann ich das auch für nur den einen Ordner einstellen, in welchem besagtes Excel Dokument liegt? Wie würde der Code dann lauten, den ich eintragen muss? Und wo trage ich den genau ein? Der Temp Ordner an sich wird nämlich bereits regelmäßig gelöscht.

Vielen Dank!

0

Excel - benutzterdefinierte Symbolleiste löschen?

Hallo, ich habe eine Excel Datei, welche eine benutzerdefinierte Symbolleiste enthält. Diese wird unter Add Ins angezeigt. Die Datei enthält keine Makros, worüber die Symbolleiste gestartet wird. Ich benutzte Excel 2010 und 2013, die Datei wurde vermutlich mit einer älteren Excel Version erstellt. Ich würde diese Symbolleiste gerne löschen, habe schon mit Rechtsklick die Liste gelöscht. Ein Makro zum Löschen eingebaut. Aber immer wenn ich die Datei öffne ist die wieder da. Die Symbolleiste scheint an diese Datei gebunden zu sein. Ich würde die Datei gerne behalten aber ohne diese Symbolleiste. Ich möchte auch kein Makro einbauen, dass die Symbolleiste beim Öffnen immer gelöscht wird. Hat jemand einen Rat? Grüße und vielen Dank

...zur Frage

excel speichern verhindern

Ich habe eine exceldatei erstellt, die als vorlage dienen soll. die bereiche die ungeändert bleiben soll habe ich geschützt. jetzt will ich aber, das beim schließen des dokuments alles wieder "zurückgesetzt" werden soll. Also im prinzip das das speichern verhindert werden soll. bzw. das beim schließen des dokuments nicht nachgefragt wird ob gepeichert werden soll, sonder das automatisch das geschreibene verworfen wird.

Ich benutze ms excel 2010

vielen dak für eure hilfe :)

...zur Frage

Manuelles Wiederherstellen von Audacity-Dateien

Wie kann man bei Audacity Dateien, die beim letzten Herunterfahren nicht gelöscht wurden, manuell wieder herstellen?

...zur Frage

Warum kann ich keine word/excel/pdf dateien auf meinem Desktop öffnen Ordner und Verknüpfungen aber schon?

Hey Leute,

ich habe das Problem, dass seit heute Morgen Word/Excel und auch PDF Dateien (Denke mal alle anderen Dateiformate sind auch betroffen), welche auf meinem Desktop sind irgendwie einen Fehlerhaften Pfad haben. Wenn ich versuche diese Dateien zu öffnen, startet zwar Word, jedoch kommt die Meldung "C:/Windows/system32/config/systemprofile/Desktop/Dateiname.doc wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie die Rechtschreibung des Dateinamens, oder ob der Ort der Datei korrekt ist.

Dieser Fehler kommt auch, wenn ich direkt auf dem Desktop eine neue Word datei abspeichere.

Google hat mir nicht sonderlich weitergeholfen, da viele nur das Problem mit dem Löschen von Dateien haben, oder der Desktop Ordner im oben genannten Pfad garnicht erst existiert.

Folge ich dem Pfad durch system32, dann ist dort auch im Ordner "Desktop" alles vorhanden, jedoch kommt der selbe fehler wenn ich diese Dateien öffnen will.

Im Pfad C/users/%Username%/Desktop ist ebenfalls alles in Ordnung.

Das einzige was mir aufgefallen ist, ist dass in der Registry unter HKLM/Software/Microsoft/Windows NT/CurrentVersion/Profilelist Ein Profil mit der gleichen SID liegt, jedoch die Endung .bak hat. Im Eintrag ohne .bak war als ProfileImagePath "C/Users/Temp hinterlegt, jedoch hat eine Anpassung auf "C/Users/Username" (Wie im Eintrag mit .bak) auch keine Abhilfe geschafft.

Zusatz: Es handelt sich um Win7 Pro 32 bit. Und der Entsprechende Computer ist für mich nur per Remote erreichbar.

...zur Frage

Handy: Reporter Dateien löschen?

Ich habe 2000 Reporter[Zahl].tmp Dateien aufm Handy.

Kann ich die löschen ?

Was speichern die ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?