Temesta bei schlaflosigkeit?

1 Antwort

Das ist Lorazepam. Das ist ein Wirkstoff, der ziemlich prima funktioniert, um jemanden stillzulegen. Auf jeden Fall sollte es recht gut müde machen.

Dazu macht es relativ schnell abhängig. Überleg dir, ob du das überhaupt nehmen willst.

Man muss fragen, warum dir jemand wegen Unruhe und Prüfungsangst solch ein Knallermittel verschreibt. In meinen Augen keine gute Verschreibung -- einfach eine Nummer zu groß und unverantwortlich.

Wenn du heute abend dringend zur Ruhe kommen musst, hau dir eine oder zwei rein. Aber danach möglichst nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?