Teleskopschlagstock transportieren/führen

4 Antworten

ganz vorsichtig mit der Selbstverteidigung. Ein Blick ins Gesetz erleichtert die Antwort.

Verbot des Führens bestimmter Waffen und Messer

Seit dem 1. April 2008 ist es gemäß § 42 a WaffG verboten, Anscheinswaffen, Hieb- und Stoßwaffen sowie Messer mit einhändig feststellbarer Klinge (Einhandmesser, Klingenlänge unbeachtlich) oder feststehende Messer mit einer Klingenlänge über 12 cm im öffentlichen Straßenland zu führen.

Nach dem Gesetzeswortlaut sind Hieb- und Stoßwaffen Gegenstände, die "ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, unter unmittelbarer Ausnutzung der Muskelkraft durch Hieb, Stoß, Stich, Schlag oder Wurf Verletzungen beizubringen". Hierunter fallen z. B. (Teleskop-)Schlagstock, Bajonett, Degen, Dolch, Säbel, Schwert.

Unter "Einhandmessern" sind Messer zu verstehen, die mit nur einer Hand geöffnet werden können und deren Klinge nach dem Öffnen arretiert. Sie verfügen also über eine Vorrichtung wie Griffloch, Knopf oder Hebel, die das einhändige Öffnen ermöglicht.

Ausnahmen gelten für die Verwendung bei Foto-, Film- oder Fernsehaufnahmen oder Theateraufführungen und für den Transport in einem verschlossenen Behältnis. Dies kann z.B. eine eingeschweißte Verpackung oder eine mit einem Schloss verriegelte Tasche sein. Weiterhin ist eine gesetzliche Ausnahme für denjenigen gegeben, der ein "berechtigtes Interesse" hat. Darunter fallen die Verwendung im Zusammenhang mit der Berufsausübung, die Brauchtumspflege und der Sport. Auch ein "allgemein anerkannter Zweck" begründet eine Ausnahme von dem Verbot - damit ist beispielsweise der Pilzsammler, ein Picknick oder die Gartenpflege gemeint. Diese Ausnahme gilt jedoch nicht für das Führen der Anscheinswaffen, hier wird im Allgemeinen kein "berechtigtes Interesse" erkannt werden können. Kein berechtigtes Interesse ist es nach der Gesetzesintention weiterhin, ein Messer zu Verteidigungszwecken mit sich zu führen.

Die in der neuen Vorschrift des Waffengesetzes (WaffG) genannten Waffen und Messer sind keine generell verbotenen Gegenstände. Der Erwerb und Besitz ist unter Berücksichtigung der übrigen Vorschriften des WaffG nach wie vor erlaubt. Verboten ist nunmehr das (zugriffsbereite) Beisichtragen in der Öffentlichkeit.

Führen heißt: in der öffentlichkeit zeigen also musst du ihn in einer verschlossenen tasche mitnehmen

Danke für deine Antwort!

D.h. wenn ich ihn selbstverständlich in z.B. einer Jackentasche mit Reißverschluss transportiere und auch nicht die Absicht habe ihn ohne weiteres einzusetzten ist es erlaubt?

Kannst du das irgendwo belegen? Wäre klasse!

0
@mocca123

Musst du im waffengesetz gucken ich weis allerdings nicht genau wo google mal danach

0

zur abwehr ist mir das so ziehmlich scheiß egal :D ich sag immer: zur selbstverteidigung ist alles erlaubt :DD

Es ist ja verboten einen teleskopschlagstock in der Öffentlichkeit bei sich zu führen, doch wenn man einen berechtigten Grund hat dann ist es ja erlaubt ?

Und ein Grund kann ja auch der Sport sein. Aber welche Sportart berechtigt jemanden einen teleskopschlagstock bei sich zu führen ?

...zur Frage

Springmesser transportieren wie?

Hallo Community, ich weiß dass das besitzen von Springmesser nicht strafbar ist allerdings darf man sie nicht mit sich führen ich als kleiner Sammler besitze 4 schöne Springmesser und möchte jetzt umziehen wie soll ich die Springmesser transportieren ? schließlich ist es ja verboten die mit mir zu führen ? außerdem was hat der Amazon Postbote für eine Genehmigung die zu transportieren ? und wer jetzt schreibt mach es heimlich nein mache ich nicht !

Ich danke für schnelle Antworten :)

...zur Frage

Butterflymesser erlaubt?

Hey! Butterflymesser sind in Deutschland ja verboten. Aber sind sie generell verboten, oder darf man sie im privaten Haushalt besitzen? Das mitführen in der Öffentlichkeit ist ja verboten, oder? Also darf man irgendwie eins besitzen? Und kann man sich eins online bestellen? Danke für jede Antwort! xxppxx

...zur Frage

Teleskopschlagstock legal mitzuführen?

Ich habe gelesen das es verboten ist sie bei öffentlichen Plätzen wie veranstaltungen usw zu führen. die darf eine bestimmte größe nicht überschreiten und darf keinen spitzen kopf haben da sie sonst als stoßwaffe gilt.

...zur Frage

Elektroschoker oder Teleskopschlagstock, was darf ich besitzen und ggf. anwenden?

zusätzlich vlt. noch ob man die jeweilige Waffe am Körper führen darf oder im Auto unterm Sitz.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?