Teleskop für Hobby astronom wie teuer ungefähr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Teleskope gibt es in jeder Preislage. Deine Infos sind auch etwas dürftig! Du solltest nämlich da zu schreiben, was genau du machen möchtest und wo deine Prioritäten sind. Wenn du mehr Planeten beobachten möchtest, wäre ein Refraktor(Linsenteleskope) oder auch ein Maksutov(aber etwas größer wählen wegen des Abfangspiegels der von der Haupt Öffnung abgezogen werden muss) ab 80mm ideal. Besser sind welche ab 100mm Öffnung. Es kann auch ruhig eine größere Brennweite haben um auch gut vergrößern zu können. Willst du mehr Galaxien und ferne Nebel beobachten, brauchst du schon 200mm und mehr. Dafür wären Spiegel Teleskope ideal. Willst du auch Photos machen, wäre eine kürzere Brennweite Ideal. Und was aber genau so wichtig ist, ist die Montierung. GoTo Teleskope sind auch für Anfänger geeignet und du kannst ohne Kenntnisse des Himmels, alle Objekte auf Knopfdruck einstellen. Das Teleskope fährt selbständig nach. Ansonsten eine Paralaktische Montierung. Die Beine sollten stabil sein, um das Zittern zu minimieren. Das sind jetzt mal einige wichtige Punkte auf die du Acht geben solltest. Preislich gehts ab 300 Euro los, wenn du etwas Sinnvolles kaufen willst. Nach oben gibt es aber keine Grenzen. Aber lieber etwas besseres kaufen als das billigste was du findest. Ansonsten wirst du einige male durch schauen und das Teleskope schnell bei Seite stellen weil der Frust zu groß wird, wenn du damit nicht das sehen kannst, was du dir eigentlich vorgestellt hattest. Wenn du etwas genauer werden würdest, könnte ich mal schauen, was das beste in deinem Falle wäre.

Also ich hatte ein sehr billiges Teleskop für 100 Euro. Es ist vielleicht nicht gut, aber ich kann dir ja mal schildern, was ich damit alles gesehen habe: Die Ringe des Saturn, die Wolkenbänder des Jupiters, die Venus als Scheibe, indirekt partielle Sonnenfinsternisse und Sonnenflecken beobachtet, Jupiters Satelliten, Krater auf dem Mond.. uvm! Also mit 100 Euro kann man schon sehr viel sehen, obwohl das Teleskop nicht gut war, verglichen mit anderen.

Wie hast du das ausgerichtet?

0
@Anton96

Ein dreibeiniges Holzstativ war mitgeliefert. Aber keine Koordinaten oder Gradangaben. Rein gefühlsmäßig also.

0

1000€ bis 1500€ wirds schon kosten...

Was möchtest Du wissen?