teleskop ausrichten ohne sucher

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Die Amateurastronomie ist ein wunderbares, außerordentlich lehrreiches Hobby. Schön, dass deine Eltern deinem Sohn diese Freizeitbeschäftigung aufzeigen wollen.

Leider muss ich sagen, dass meiner Ansicht nach dieses Hobby nicht damit beginnt, dass man sich ein Teleskop kauft. Ohne ein grundlegendes Wissen über den Himmel wird man nur hilflos mit dem Fernrohr über das Firmament stochern und höchstens zufällig mal auf ewas Interessantes stoßen. Für mich steht fest: Der richtige Einstieg in die Amateurastronomie sind eine Sternkarte, ein Fernglas und ein klarer Nachthimmel. Schon mit diesen einfachen Mitteln sind faszinierende Beobachtungen möglich, ganz nebenbei lernt man die Konstellationen und elementare Methoden zur Orientierung am Himmel, ohne die es (von elektronischen Hilfsmitteln abgesehen) vollkommen unmöglich ist am Himmel überhaupt irgendetwas Spannendes zu finden. Ohne einen (guten!) Sucher geht da sowieso nicht.

Das von dir angesprochene "Kinderteleskop" wird vermutlich sowohl optisch als auch mechanisch von schlechter Qualität sein, speziell an den Okularen und der Montierung hapert es zumeist. Viel mehr als den Mond wirst du damit nicht beobachten können, ohne dass du von dem Anblick enttäuscht bist.

Ich hoffe, dass ich dir da ein wenig helfen konnte!

8

sowas habe ich mir schon fast gedacht

danke für deine ausführliche antwort

mfg der rolf

0

Also ohne Sucher wird das ganze sehr schwierig…Also es müsste noch einer her.

PS: Richte das Teleskop nicht einfach auf ein Stern, man wird nichts anderes sehen wie mit dem bloßem Auge. Sterne sind zu klein und zu weit weg um sie aufzulösen, selbst Hubble packt das nicht. Such dir lieber ein kostenloses Programm und schau welche Planeten zur zeit zu sehen sind. Z.b. Venus kurz nach dem Sonnenuntergang im Südwesten...

8

danke

mfg der rolf

0

Geldgeschenk - wie gehe ich damit um?

Hallo und erstmal frohe Weihnachten euch allen!

Ich habe seit knapp einem Jahr einen Freund (wir beide sind 19) und wir haben uns heute zum Frühstücken in einem Café getroffen. Mitten im Gespräch steckte er mir plötzlich einen Umschlag zu - und zwar mit 250€ in bar als Weihnachtsgeschenk von seinen Großeltern? Morgen besuchen wir seine Großeltern und ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich reagieren soll. Geschenkt habe ich weder seiner Familie etwas, noch er meiner (das haben wir uns vorher so ausgemacht). Ich bin dankbar für jeden eurer Tipps und wünsche euch noch schöne und erholsame Feiertage!

...zur Frage

Wie entgräte ich einen Bückling?

Meine Bekannte hat mir 2 geräucherte Bücklinge geschenkt...mit Kopp und allem drum und dran. Ich liebe geräucherten Fisch, aber ich brauche wirklich "Stunden" zum essen, weil ich nur die Gräten am heraus pulen bin. Gibt es einen Trick oder Tip, wie man einen Fisch entgrätet, sodass man nicht andauernd am Gräten aussortieren ist?

...zur Frage

Finde immer noch nicht den Polarstern im Teleskop. Bitte um Tipps?

Habe gestern wieder versucht mein Teleskop auf den Polarstern auszurichten.

Alles wurde gemacht, nach Norden ausgerichtet Breitengrad usw. Als ich aber durch den Polsucher gesehen habe, habe ich mich gar nicht mehr zurecht gefunden. Auch weil man ja nur einen kleinen Ausschnitt von Himmel sieht und die Sterne durch den Sucher viel heller erscheinen, wie wenn man sie jetzt so mit bloßem Auge betrachtet.

Auch weiß ich, wo sich der Polstern bei den Sternenbildern befindet.

Es heißt ja man soll nach dem hellsten Stern suchen. Jedoch erscheinen viele Sterne im Polsucher gleich hell und ich weiß nicht welcher davon der Polarstern ist.

Es wurde auch alles scharf eingestellt.

Ich habe mich auch in Stellarium erkundigt, vielleicht hilft ja die Info weiter Azimut/Höhe +0° 54´57,0"/+47°35`32,3".

Mein Teleskop ist das Skywatcher 200/1000 Go To.Wer es also geschafft hat sein Teleskop auszurichten, der möge mir bitte schreiben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?