teleskop 200 euro?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Ich empfehle den 200/1200 Dobson, insofern er in einem guten Zustand ist (sicher gebraucht?) Der Dobson hat die größte Öffnung und eine solide Montierung. So lange du keine Langzeitbelichtung machen möchtest, ist diese Kombination optimal.

Wichtig ist aber auch die Vorbereitung: Für einen guten Start ins Beobachtungsvergnügen sollte man sich schonmal über die Objekte dort oben informiert haben, wo und wann man sie findet und wissen, was man von einem Teleskop erwarten kann und was nicht. Wenn du das noch nicht getan hast, schau mal hier vorbei: http://www.svenwienstein.de/HTML/einsteiger-ecke.html Dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen :-)

Viel Spaß!

hallo,

danke für deine antwort,

ja die sind weit alle gebraucht spielt aber keine rolle denk ich laut beschreibung sind sie alle sammt in top zustand,

welches würdest du als 2.variante mir empfehlen

das problem bei dem dobson das müste ich selber abholen aus cottbus,die anderen können soweit geliefterwerden zu mir.

vielen dank.

1
@iche01

Dann rate ich, auch zum anderen Skywatcher mit 200mm Öffnung. Da hast du ungefähr das gleiche. Achte aber darauf, dass der Verkäufer das Teleskop komplett verkauft. Nicht dass du dir nur den Tubus zusenden lässt ;-)

Und beachte auch was derastronom schrob.

LG

1

Oh danke für den Stern :-)

0

Hallo iche01!

Nimm einen der zwei mit 200 mm Öffnung. Und achte darauf, dass sie komplett sind. Im Falle von Versand wäre auch noch auf wirklich professionelle Verpackung hinzuweisen. Es soll schon vorgekommen sein, dass ein Teleskop-Tubus nur flüchtig eingewickelt wurde, was natürlich fatal ausgeht ... :-)

Wenn Du das Gerät auspackst, achte auf Transportschäden und nochmal auf Vollständigkeit. Pass auf, dass kein Verpackungsmaterial (Styropor-Kügelchen) im Teleskop verbleibt. Selbst wenn Dir die Spiegel staubig bzw. verschmutzt erscheinen: Bitte ja nicht abwischen oder berühren, sonst sind Kratzer vorprogrammiert. Die Spiegelreinigung ist eine eigene etwas diffizile Sache und etwas Staub macht nicht viel aus,

Nach den Zusammenbau musst Du das Teleskop unbedingt justieren, das ist nach einem Transport meist unumgänglich.

Sollte Dir Der Verkäufer kein Justierzubehör mitgegeben haben, ist ein Kauf fällig (ist weiter nicht teuer).

Bis bald!

hallo,

hier mal einje kleine rückmeldung,ich habe heute mein teleskop bekommen,den dobson 200mm/1000mm skywatcher

muste ihn zwar gründlich reinigen weil der sehr dreckig war aber sonst voll funktionsionsfähig.

aufgebaut sieht der echt sehr schick aus.mal gucken ob ich heut noch bisl was gucken kann.is grad sehr wolkig in brandenburg^^

der preis lag bei lächerichen 165 euro inkl versand xD

kleinanzeigen machens möglich ^^

Was möchtest Du wissen?