Teleskop - wozu sind die Wechsellinsen?

Teleskop - (Freizeit, Wissen, Astronomie)

1 Antwort

Du solltest davon ausgehen, dass bei Planetenbeobachtungen die höchste sinnvolle Vergrößerung ungefähr die ist, die dem Durchmesser des Objektives (in Deinem Fall Spiegel) in mm entspricht. Ich schätze mal Dein Teleskop auch etwa 100 bis 150 mm Öffnung. Wenn Du den Jupiter beobachten möchtest, solltest Du also auch nicht stärker als 100 fach (bzw. Spiegeldurchmesser) vergrößern. Alles was darüber hinaus geht sind sogenannte "leere Vergrößerungen". Sie machen das Bild zwar größer, zeigen aber eher weniger Einzelheiten. Höchstens beim "Trennen" von Doppelsternen können sie manchmal etwas bringen. Keinesfalls jedoch um Einzelheiten auf Planeten zu erkennen. Die Vergrößerung errechnet man, indem man die Brennweite des Objektives (Spiegel) durch die Brennweite des Okulares teilt. Wenn Dein 100 mm Spiegel nun eine Brennweite von 1000 mm hat, ergibt sich beim 20 mm Okular eine 50 fache Vergrößerung, also eine Vergrößerung, mit der man gut beobachten kann. Beim 4 mm Okular würde sich dann schon eine 250 fache Vergrößerung ergeben, also zu viel. Noch extremer wird es bei Verwendung eines Zwischenstücks, welches die Brennweite verlängert. Dann hättest Du schon eine 375 fache Vergrößerung. Die genauen Zahlen kannst Du Dir ja leicht selbst ausrechnen, da ich die Angaben Deines Teleskopes nicht kenne, sondern nur geschätzt habe. Die Montierung des Teleskopes macht auf mich auch einen ziemlich wackeligen Eindruck. Das beste Teleskop bringt nicht viel, wenn es beim kleinsten Windhauch wackelt. Ich würde insgesamt sagen, mit dem 12,5 mm Okular solltest Du (ohne Zwischenstück) den Jupiter einigermaßen gut beobachten können, z. B. die Äquator-streifen, den roten Fleck oder die Jupitermonde.

Hallo, SibTiger! Das Foto steht nur stellvertretend für irgendein Teleskop, meind sieht nur äjnlich aus. Dann Dankeschön für die ausführliche und kompetente Antwort, sie beantwortet im Wesentlichen alle meine Fragen zum Thema Wechsellinsen. Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?