Teleobjektiv vs Makro-Objektiv?

6 Antworten

Ein richtiges Makro-Objektiv ermöglicht einen Abbildungsmassstab von 1:1 oder besser (Vergrößerung). Erst ab einem Abbildungsverhältnis von 1:1 ist es ein Makro-Objektiv.

Ein richtiges Makro-Objektiv ist so konstruiert, dass es nahezu keine bogenförmige Verzeichnung hat, möglichst keine Randabdunkelung und die Schärfe auch bis zum Rand erhalten bleibt.

Solange DU mit deinen Aufnahmen zufrieden bist, solange benötigst DU kein anderes Objektiv. Richtig gute Objektive haben leider einen sehr hohen Preis, da können schon ein paar tausend Euro den Besitzer wechseln.

Hallo wiedermalich...,
Gratulation zu solchem Onkel! :- )

Ergänzend zu dem Geschriebenen wird es dich vielleicht freuen, dass bei solchen makrofähigen Teles (ich habe so ein grandioses 135er) im Wesentlichen der Mindestabstand durch die verwandten Linsen sehr gering gehalten wurde. Das bedeutet... dass du dann mit außerdem den bekannten Nahringen und solchen Teles tatsächlich wunderbare Makros hinzaubern kannst. Das wird immer dann nicht unwichtig, wenn Geld gespart werden soll!

Im anderen Falle kann ich dir allerbest das Canon EF 180mm f3.5 L Makro USM  http://www.traumflieger.de/objektivtest/open_test/canon_180_makro/overview.php empfehlen, ein Makroobjektiv mit sehr großer Fluchtdistanz und tatsächlich ...der besten optischen Leistung ALLER Canonobjektive!

Na ja, ich hatte es eiinmal real bestaunen dürfen, zum Kauf war es mir damals zu teuer, da blieb ich bei meinem 125er, das mir bisher völlig genügte (gerade bei Hummel- und KäferPortraits, tatsächlich aus der Hand, "im Vorbeigehen"! :- )


Ein "richtiges" Makroobjektiv mit fester Brennweite stellt alle Zoomobjektive "mit Makroeinstellung", egal von welchem Hersteller, mit seiner Abbildungsqualität in den Schatten, da hat Dein Onkel völlig Recht. Die Definition, ab welchem Abbildungsmaßstab man Makro sagen darf, ist nirgendwo in Stein gemeißelt.

Viele Makroobjektive, gerade mit längerer Brennweite, gehen ohne zusätzlichen Zwischenring "nur" bis 1 : 2.

Eine gute Polaroid Kamera?

Ich suche eine gute Polaroid Kamera.
Ich habe schon ein paar Favoriten, wie die Mamiya rb/rz, Mamiya 600 SE und die hasselblad 500 c/m.
Ich suche aber etwas moderneres, Welches das Bildformat voll ausfüllt.

Ich habe auch gesehen das die Nikon F5 einen  NPC Proback II Instant Film Back hat, Wäre das eine Option?

Danke

...zur Frage

Kann man ein Olympus Objektiv an eine CANON DSLR montieren?

Hallo,
Ich bin im Begriff, mir eine Canon EOS 70D zu kaufen. Bei den Objektiven bin ich noch nicht ganz sicher, aus folgendem Grund:
Von einem Freund habe ich vor einiger Zeit zwei Olympus Digital Objektive geschenkt bekommen. Ich konnte zwar nichts damit anfangen, aber es ist ja nie schlecht wenn man sie da hat. Beide Objektive sind schon etwas älter (14-45mm f/3.5-5.6 und 40-150mm f/3.5-4.5), aber trotzdem noch brauchbar, ins Besondere das 40-150. Meine Frage also: gibt es eine Möglichkeit, mittels eines Adapters diese Objektive an meiner 70D zu verwenden?

...zur Frage

Teleobjektiv Canon?

Hallo zusammen,

ich würde gerne in Sportfotografie einsteigen. Hauptsächlich Hallenvolleyball. Da ich hier nicht weit weg vom Geschehen stehe habe ich das 70-200mm f/2.8 im Visier.

Nun meine Frage, im Inernet finde ich solche Objektive um ~1.400€ und welche mit dem zusatz „makro“ um ~600€.

was ist hier der unterschied? Ich denke mir mit Makroobjektiven habe ich den Vorteil näher an ein Motiv ranzukommen als bei einem normalen Tele. Aber dann müsste ja das Makro teurer sein od? Oder hat das Makro im Tele bereich schwächen?

Danke für eure hilfe

robin

...zur Frage

Welches Objektiv für Canon EOS 1300d empfohlen?

Hallo, Ich bin absoluter Neueinsteiger in der Welt der DSLR - Fotografie.

Vor meiner anstehenden Irland - Reise habe ich eine Canon EOS 1300d Kamera inkl. EF-S 18-55mm III Objektiv geschenkt bekommen.

Nun die Frage? Reicht mir das Objektiv für den Einstieg oder sollte ich mir noch eins zulegen?

Machen alle Objektive im Bereich 18 bis 55mm vorerst keinen Sinn (da das vorhandene Objektiv das "kann")?

Sollte man noch etwas als "Basic" holen (z.B. Blitz)? Ich bin über jegliche Tipps und Ratschläge dankbar!

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Kann ich alle analogen Objektive an eine digitale APS-C Spiegelreflexkamera anschließen?

und was muss ich noch dabei beachten?

wie schaut es mit dem Stabilisator, dem Autofokus und allem anderen am Objektiv aus? Funktioniert das alles wie bei einer ganz normalen APS-C DSLR?

Ich hoffe hier sind Fotoexperten die mir weiterhelfen können.

Vielen Dank schon mal im vorraus:)

...zur Frage

Muss ich jedesmal das Objektiv von der DSLR beim transportieren trennen?

Hallo, ich bin Neuling /Einsteiger in Sachen Fotografie und so. Meine neueste Anschaffung ist eine Canon EOS 700d mit Kit Objektiv und eine passende Tasche. Meine Frage ist ob ich nun jedesmal wenn ich die Kamera in der Tasche transportiere, das Objektiv zu trennen von der DSLR..

Freue mich über Tipps und hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?