Teleobjektiv für Nikon D3100

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Schnuckeleule, ein Telezoom-Objektiv, das ich Dir aus eigener Erfahrung empfehlen kann und das auch von Fachleuten immer wieder sehr positiv beurteilt wird, ist das Tamron 70-300 f/4-5,6 VC USD. Damit habe ich schon tolle Bilder gemacht, auch bei maximaler Brennweite aus der freien Hand. Der Bildstabilisator (bei Tamron „Vibration Control“ = VC genannt) bringt da sehr viel. Der relativ geringe Aufpreis gegenüber der Version ohne VC lohnt sich also auf jeden Fall. Auch insgesamt ist das Objektiv sehr preiswert. Ich selbst habe es gebraucht in Top-Zustand für unter 300 Euro bekommen.

Auf den Bildstabilisator solltest du beim Tele (ab 200mm) nicht verzichten. Ob das Objektiv damit ausgestattet ist, erkennst du an den Kürzeln "VR" (bei Nikon), "VC" (bei Tamron) oder "OS" (bei Sigma). Mit dem Stabi kannst du bis zu vier Belichtungsstufen gewinnen, du solltest ihn aber ausschalten, wenn du ein Stativ benutzt.

Preistipp der Chip (allerdings nicht sehr lichtstark) ist das Nikon AF-S Nikkor 4-5.6/55-200 mm DX VR G ED (ca. 240€), eher kostspielig, aber spitze ist das hier: Sigma 70-200 mm F2,8 EX DG OS HSM (ca. 930€).

Ein schönen Überblick bekommst du hier:

http://www.objektive24.de/search.html?spec_8_mini=4&spec_8_maxi=348&spec_35=Zoom&spec_5[]=Nikon+F&ref=search&producttype=1

Gute Objektivtests gibts auch bei Traumflieger.de.

Bei Teleobjektiven ist ein Bildstabilisator zwingend, da verwackelst Du wahnsinnig leicht; ansonsten brauchst Du keinen. Ich würde dir das Tamron AF 70-300mm f/4.0-5.6 VC USD empfehlen; kostet 330€, macht sau geile Bilder ;)

Du kannst auch andere Anbieter nehmen nur der Anschluss muss passen. Ein Bildstabilisator ist Luxus und nicht unbedingt notwendig.

Wie groß soll den das Tele sein?

Monsterviech 16.03.2013, 08:00

Ein Bildstabilisator ist Luxus und nicht unbedingt notwendig....

...sofern du bei Teleobjektiven ein Stativ benutzt!

2
Filburt 22.03.2013, 09:34
@Monsterviech

.. sagt mal, früher ging das doch auch? - könnt ihr alle nicht mehr ohne Stabi fotografieren? Ein Stabi bringt 2-3 Blenden - bei 300 mm kannst da auch nicht mehr mit 1/10 aus der Hand fotografieren. Wenn's dämmert sind das nüchtern betrachtet keine 15 min, die man länger fotografieren kann.

Komisch.. - warum ist denn ausgerechnet das Sigma F2.8 spitze und nicht die Krücken mit F4.0-5.6? - Ob's wohl eher an der großen Linse als am Stabi liegt?

0

Was möchtest Du wissen?