Telekom: WLAN und Telefon drehen durch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also erstmal klären wir die Begriffe:

Einen WLAN-Anschluß gibt es nicht. Du hast einen Internetanschluß, der über einen Router läuft. Wenn der Router ein integriertes WLAN-Modul hat, spricht man auch von einem WLAN-Router.

WLAN hat aber generell nichts mit dem Internet und nichts mit der Telefonie zu tun, sondern ist ein drahtloses Netzwerk nur bei Dir zu Hause für PC,Notebook, Smartphone etc. und funktioniert auch ohne Internetzugang.

Es geht also um die Telefonie. Du hast einen Telekom-Router mit Telefoniefunktion inkl. DECT-Basisstation, an diesem sind ein Speedphone (DECT-Mobilteil, entweder 10, 30, oder 50 - ein Modell 40 gibt es nicht) angemeldet und ein Faxgerät per Kabel angeschlossen.


Die Telefonnummern sind nicht im Telefon, sondern im Router eingerichtet, da dieser eben auch eine Telefonanlage ist und daher werden alle Telefoniefunktionen im Router eingerichtet.

Von euren 3 Telefonnummern ist eine für das Telefon, die zweite für das Faxgerät, die dritte wird wahrscheinlich (noch) nicht genutzt.

In den Telefoniefunktionen des Routers muss jetzt jede Rufnummer auch dem jeweiligen Telefongerät zugeordnet werden, damit bei einem Anruf auch das richtige Gerät reagiert.

Also die erste Nummer wird bei eingehenden Anrufen dem Speedphone zugeordnet, die zweite dem Faxgerät - die gleiche Zuordnung für ausgehende Rufe.


Wenn jetzt aktuell bei eingehenden Anrufen das Speedphone und das Faxgerät gleichzeitig reagieren, dann sind der entspr. Rufnummer beide Geräte zugeordnet - diese falsche Zuordnung muss also, wie vor beschrieben, geändert werden.

Also die Bedienungsanleitung des Routers lesen, ggf. von der Supportseite der Telekom herunterladen und den Anleitungen für die Einrichtung der Telefone folgen.

Zur 2. Frage:

Am einfachsten ist das Einrichten eines Repeaters am Router mit der WPS-Methode, hier ein Video dazu, ggf. musst Du auch hier die Bedienungsanleitung des Routers bzw. des Repeaters studieren:


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Repeater muss einfach neu eingerichtet werden, genauso wie bei der Ersteinrichtung.

Im Bezug auf die Telefonie ist der Antwort von @funcky49 nichts hinzuzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?