telekom verweigert 16000er leitung

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo ,

ich hatte ein ähnliches Problem, laut Vodafone Verfügbarkeitsanforderungen ist eine 16000 möglich, aber der Anschluss auf 16000 konnte nicht geschaltet werden.

Grund: Technisch nicht möglich

Vodafone hat eine Kündigung akzeptiert. Ich habe anschließend einen anderen Anbieter gewählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Leitung regional nicht verfügbar ist kannst du sie nicht bekommen. Sie`s mal gelassen auch die Telekom kann ihr Netz nicht über Nacht umstellen auch wenn das viele möchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heist verweigern?

Ich kenne nur einen Grund :"Es ist technisch nicht möglich!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Monopol ist die Telekom nicht, monopole sind in DE verboten ;) Soviel zum besserwissen.

Als erstes wuerde ich testen lassen ob du ueberhaupt eine 16k Leitung reinbekommst oder das von den Leitungen her gar nicht moeglich ist bzw diese nicht komplett ausgenutzt werden kann. Die 16 K Leitungen sind T-Online vorbehalten, alle anderen Anbieter koennen wohl diese Technik nicht fuer Dich brauchbar ausnutzen.

...Ich wuerde mal bei der TKom nachfragen wie du trotz fremdanbieter 16k reinbekommst zur Not...sonst ganz einfach Anbieter wechseln ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Telekom verweigert das nicht. Es wird technisch an Deinem Wohnsitz nicht möglich sein. Das ist der Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mario41
01.04.2012, 20:56

hallo! ich hatte vor ca. 2 jahren bei 1&1 einen vertrag mit 16000er leitung.hat auch funktioniert!

0

Was möchtest Du wissen?