Telekom Vertragsverlängerung ohne mein Wissen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das machen die nicht ohne dein Wissen, deswegen nehmen sie auch jedes Gespräch auf. Die 2 JahreVerlängerung erwähnen sie aber eher beiläufig. Da du eh nur halb zugehört hast, Pech gehabt.

Ansonsten: Aufnahme anfordern. Wenn wirklich nichts erwähnt wurde, müssen sies zurück nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
16.05.2016, 19:07

Aufgenommen, wird bei der Telekom nicht, wenn der Kunde nach Anfrage der Aufnahme widersprochen hat.

0

Hey Cheaoshot003,

das ist natürlich unglücklich, wenn plötzlich dein Vertrag einfach umgestellt wird. Jedoch erhältst du zu jedem Auftrag eine Auftragsbestätigung. Wenn du telefonisch oder online einen Wechsel angestoßen hast, dann hast du mit einer 14-tägigen Widerrufsfrist immer noch die Möglichkeit, die Änderung rückgängig zu machen. In der Auftragsbestätigung wirst du darauf auch hingewiesen.

Bei dem Call & Surf Basic hat sich der Vertrag um weitere zwölf Monate verlängert, wenn nicht gekündigt wurde. Eine Verlängerung um einen Monat haben wir bei den Internettarifen nie angeboten. Vielleicht wird das hier mit der Kündigungsfrist verwechselt. Diese beträgt nämlich einen Monat. ;-)

Bist du denn aktuell nicht zufrieden mit dem Anschluss oder wieso wolltest du wechseln? Ich habe ein offenes Ohr.

Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cheapshot003
22.05.2016, 14:01

Das hat sich inzwischen erledigt aber danke für die Antwort :)

0

Ja, denn die Telekom hat dich über die zukünftigen Vertragsbedingungen ja informiert. Auf der Auftragsbestätigung ist sowohl der neue Vertrag als auch Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfrist vermerkt. Da hättest du dann noch 14-Tage Widerrufsrecht gehabt. Du hast die dir bereitgestellten Informationen nicht gelesen und hast auf dein Widerrufsrecht verzichtet. Insofern ist alles gut und du hast jetzt eben den Vertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die anderen haben die ja bereits die nötigen Infos gegeben. Ich würde dir aber empfehlen bei der Telekom zu bleiben da 1&1 die Leitungen der Telekom nutzen weshalb es eigentlich keinen Unterschied macht. Telekom hat den besseren Support und läuft stabiler. Außerdem können die Techniker mehr an deren Leitung machen. Da es keinen Call and Surf Vertrag mehr gibt, weil die nun Magenta heißen, ist halt der Name hat sich der Vertrag halt umgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?