Telekom Vertrag trotzdem zahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeden Tag der Nichtnutzungsmöglichkeit (von der Telekom verschuldet) reduziert die Grundgebühr um 1 / 30 .

Ich und meine Freundin haben einen Vertag bei der Telekom und wir können es nicht benutzen aber sollen zahlen

Wir haben komplett Paket ....da der Vertrag auf dem namen meiner Freundin läuft

.... aber wir trotzdem zahlen sollen ....


Deine Freundin hat den Vertrag, du hast mit dem Vertrag nichts zu tun.

Wenn du dich darum kümmerst, benötigst du ihre Vertragsunterlagen.

Deine Freundin hat ein Schreiben bekommen ( ihr Anschluss wird am.... in Betrieb genommen ...) , dort ist auch eine Telefonnummer angegeben.

Wenn alles in einem! Paket ist, muss deine Freundin wohl erst ab dem Bereitsstellungstermin zahlen ( z.B. Datum im Januar 2014 ).

Wenn es 2 verschiedene Verträge sind ( Beispiel : Telefon und T-Online ) muss deine Freundin den T-Online Vertrag schon jetzt bezahlen, sie kann ihn ja theoretisch irgendwo nutzen ( z.B. am Telefonanschluss der Eltern funktioniert die T-Online Kennung der Freundin )


Deine Freundin bekommt ein Schreiben ( Rechnung) , in dem die einzelne Posten aufgelistet sind. Da dürfte eigentlich noch nichts ( im November ) in Rechnung gestellt werden, sondern nur der neue Termin genannt werden.

Keine Leistung, keine Zahlung! Kündige euren Vertrag wegen Vertragsbruch und ihr seid raus aus der Sache.

Wobtownboy 28.11.2013, 18:29

wir wollen den Vertrag behalten nur halt nicht für was zahlen was man nicht bekommt

0
Diadora123 28.11.2013, 18:54
@Wobtownboy

Vertrag beinhaltet Rechte und Pflichten, euer Recht ist Internet, Telefon etc. , eure Pflicht ist zu zahlen.

Folglich kündigt ihn wenn möglich und holt euch sobald möglich (mit gegebener technischer Unterstützung) einen neuen vertrag.

Den Vertrag behalten ohne zu zahlen scheint mir nur zu gehen wenn ihr das individuell mit der telekom aushandelt, seid halt vorsichtig damit das nicht unschön für euch wird.

0

Was möchtest Du wissen?