telekom vertrag. kündigung etc?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

5 Antworten

Einen Vertrag muß man erfüllen. Mutti sollte ihn schon jetzt kündigen, damit es nicht vergessen wird, wirksam wird die Kündigung erst nach Ablauf der 24 Monate.

Ein Anbieterwechsel bringt nichts, der kann erst nach Ablauf der Vetragslaufzeit erfolgen.

Bevor man Verträge unterschreibt sollte man lieber nach hause gehen und erst mal nachdenken / sich informieren.

Was das mit der Quarantäne zu tun haben soll erschließt sich mir nicht. Deswegen wird kein Vertrag unwirksam.

Hallo harbee,

das ist ganz klar geregelt: Bei Verträgen, die im Handel oder im Telekom Shop abgeschlossen werden, gilt die gesetzliche Widerufspflicht nicht.

Die einzige Möglichkeit, die euch bleibt, ist, direkt mit den Kollegen im Telekom Shop zu sprechen. Nur diese haben die Möglichkeit, einer Rücknahme des Vertrags zuzustimmen.

Einfach den Anbieter wechseln ist hier auch keine Lösung, denn ihr seid einen Vertrag eingegangen mit einer vereinbarten Laufzeit von 2 Jahren. Ein Anbieterwechsel ist erst zum Ende der Laufzeit möglich.

Es tut mir wirklich leid, dass ich nur schlechte Nachrichten habe, aber da der Vertrag persönlich im Telekom Shop abgeschlossen wurde, gibt es keinen anderen Weg.

Viele Grüße

Jutta T.

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

danke für den ausführlichen kommentar!

1

ganz kurze frage noch

wie genau kann man online jetzt schon den 2 Jahresvertrag kündigen? Also ja die Restdauer endet nach 2 Jahren erst, aber ich möchte das so schnell wie möglich erledigt haben.

Die Chefin hat mir gestern gesagt, dass das erst 3 Monate vor Ablauf ginge. Der Kollege heute hat mich aber darauf hingewiesen, dass ich den Vertrag bereits heute online kündigen kann.

0
@harbee

Richtig, die Kündigung kannst du bereits jetzt online absenden, und zwar hier: https://www.telekom.de/hilfe/kuendigung-festnetz/vertragsende

Ich kann zwar gut verstehen, dass ihr nach der Erfahrung kündigen möchtet - würde mich aber wirklich freuen, wenn ihr euch das noch anders überlegt.

Es gibt neben dem persönlichen Gespräch vor Ort ja weitere Kontaktwege, über die wir euch beraten können, sei es telefonisch, im Chat oder auch über die Telekom hilft Kanäle bei Facebook und Twitter. Testet das doch gerne einmal, bevor ihr euch endgültig entscheidet.

Viele Grüße

Jutta T.

0

deine Mum hat im Laden den Vertrag unterschrieben; Laufzeit 2 Jahre, der muss eingehalten werden, Sie kann bereits jetzt gekündigt werden, das wirkt sich aber erst in 2 Jahren aus.

ob ihr in Quarantäne seid, spielt keine Rolle. ihr habt kein Rücktrittsrecht

wie schaut's damit aus, wenn wir bei der Telekom kündigen. fällt dann auch der 2 Jahresvertrag weg?

0

Was hat die Quarantäne damit zu tun?! Da war der Vertrag ja schon längst abgeschlossen.

Vertrag wurde vor Ort abgeschlossen, also gibt es kein Widerrufsrecht.

Ihr könnt jetzt schon kündigen, der Vertrag läuft trotzdem 2 Jahre.

wie schaut's damit aus, wenn wir bei der Telekom kündigen. fällt dann auch der 2 Jahresvertrag weg?

0
@harbee

Nein, Du kannst nur zum Ende der Vertragslaufzeit kündigen.

0

Warum sollten Gesundheitliche Umstände einen Vertrag mit einer Telekommunikations und Server-Anbieter einen Kündigungsgrund geben?

Im Laden gibts kein Wiederrufsrecht.

Muss deine Mutter halt zuhören und mitdenken.

2 Jahre und gut is.

wie schaut's damit aus, wenn wir bei der Telekom kündigen. fällt dann auch der 2 Jahresvertrag weg?

0
@harbee

Ihr meint Vertrag kündigen? Der läuft bis zum Ende weiter.

Deine Mutter hat sich jetzt verpflichtet für min. 2 Jahre das zu zahlen.

0
@XGamer11208

ich meine halt den Anbieter wechseln

dann müsste doch theoretisch alles was mit der Telekom zu tun hat wegfallen oder nicht?

0
@harbee

Du kannst den Anbieter wechseln, wenn der Vertrag über die Internetanbindung ausläuft.

Der andere Vertrag "Mangenta-TV" ist gesondert und funktioniert auch ohne die Internetanbindung von der Telekom.
Kein Sonderkündigungsrecht!

0
@harbee

eben nicht, dann hast 2 laufende Verträge die es zu erfüllen gilt.

0

Was möchtest Du wissen?