Telekom: Verschiebung der Kündigungsfrist bei vorzeitiger Vertragsverlängerung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey FabiKu89,

du hast es schon richtig erkannt, dass die Laufzeit dennoch bis Mitte November laufen muss, denn bei einer vorzeitigen Vertragsverlängerung, wir die Laufzeit immer hinten rangehängt, sodass du dann quasi auf dein ursprüngliches Vertragsendedatum kommst.

Nun ist es aus der Ferne schwer zu sagen, wieso es bei dir nun so ist. Ich kann das gerne mal checken lassen.

Sende mir dafür einfach unser Kontaktformular bit.ly/TelekomKontakt zu.

Liebe Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Ich bin kein Anwalt und kann dir daher keine garantierte Antwort geben.

Oftmals ist es so das du mit einem Vertrag den du ja für die Vorzeitige Verlängerung abschließt auch eine neue Laufzeit beginnst. also quasi einen neuen Vertrag. In diesem Fall würde die Laufzeit natürlich ab dem Zeitpunkt gerechnet werden an dem du den neuen Vertrag (in deinem Fall die Verlängerung) abgeschlossen hast.

Andernfalls wäre die Vorzeitige Verlängerung ja ohne weiteren Effekt wenn du auch einfach hättest nichts tun und damit eine weitere Laufzeitverlängerung automatisiert bekommen hättest

LG

Dazu muss man kein Anwalt sein sondern nur mal die Vertragsbedingungen bzw. AGB des Anbieters lesen.

Bei Vertragsabschluss waren 24 Monate vereinbart. Wird der Vertrag nicht gekündigt oder geändert verlängert sich dieser jeweils um 12 Monate und kann mit einer Frist (in der Regel bis 3 Monate vor Ablauf des Vertrages) gekündigt werden.

Verlängert man den Vertrag bereits vor Ablauf der regulären Frist, so beginnt ab dem Tag der Vertragsverlängerung ein neuer Vertrag mit entsprechender Laufzeit. Z.B wieder 24 Monate.

In Zahlen:

Vertag geschlossen am 01.01.2012 für 24 Monate = Vertragende am 31.12.2013

Dafür muss die Kündigung bis 30.09.2013 erfolgen.

Erfolgt diese nicht, läuft der Vertrag weiter bis zum 31.12.2014.

Kündigung muss bis 30.09.2014 erfolgen.

Vertragsverlängerung am 01.07.2014 gemacht, verlängert sich der Vertrag wieder um 24 Monate ab dem 01.07.2014.

Kündigung muss entsprechend zum 30.03.2016 erfolgen sonst verlängert sich der Vertrag erneut um 12 Monate und kann erst wieder zum 30.03.2017 gekündigt werden.

Was möchtest Du wissen?