Telekom vdsl 50 mit bis zu 30 geräten bei voller Leistung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Handelsvertreter behaupten vieles um Verträge abzuschließen, schließlich geht es um Provisionen die kassiert werden.

Die Aussage ist übertrieben, außerdem halte ich Vectoring zum momentanen Zeitpunkt für noch nicht sinnvoll. Denn Vectoring funktioniert momentan nur, wenn keine Konkurrenten im Ortsnetz eingespeist sind. Diese stören dann nämlich die Datenübertragung.

Außerdem liefert Vectoring oft keine 100 MBit, die Schnelligkeit ist abhängig davon, wie weit man vom Multifunktionsgehäuse entfernt wohnt. Ab ca einer Leitungslänge von 700 - 800 m ist der Effekt des Vectorings nicht mehr feststellbar.

Ministalker 03.07.2017, 08:38

Ich wohne 20 Meter vom nächsten Verteiler weg. Wie ist es mit der Stabilität? Ist vektoring stabil, oder bricht die Leitung gerne Mal zusammen?

0

Da kann man ganz klar sagen, dass der was falsches erzählt hat. Wenn Du einen 50 MBit Vertrag der Telekom abschließt, bekommst du bis zu ca. 50 MBit/s und mehr nicht. Entsprechend verteilt sich die Bandbreite dann eben auf 1 oder eben auf 30 Geräte, aber in jedem  Fall hast du dann keine 30x50 MBit...

Du bekommst aus der Telefonleitung die vereinbarten Datendurchsatzraten. Die teilt sich natürlich auf, wenn mehrere Geräte sie brauchen. Du kannst die Leistung an mehreren Geräten abrufen, aber damit wird sie nicht mehr. Der Router kann bei einem VDSL100 100Mbit verteilen. Nicht 100Mbit pro Gerät.

Die volle Leistung der Leitung nutzen, dass bedeutet nicht, dass sich diese vervielfacht.

Ministalker 01.07.2017, 10:34

Das Problem ist, dass er genau das aber behauptet hatte. Es kann aber auch durch aus sein das ich ihn falsch verstanden habe.

0

Was möchtest Du wissen?