Telekom Speedport W724 Typ C durch anderen Router/Modem ersetzen. Welches Gerät nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es OpenWRT oder DDWrt sein soll nimmst du am Besten ein exterenes Modem, und einen WANoE-Router dazu, der mit einem WRT läufft.

Sonst könnte ich noch AVM empfehlen (z.B. die Fritz!Box 7430).

Wichtig währe, ob das Gerät zumindest mittelfristig VDSL2 können soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mdragovicz
26.07.2016, 21:52

VDSL2 wäre gut. Und ich hätte gerne nur ein Gerät. Tipps?

0
Kommentar von asdundab
26.07.2016, 22:06

Dann ist die Auswahl bei Geräten mit WRT Firmware sehr begrenzt. Brauchst du wirklich ein WRT, oder tuts eine AVM Firmware auch. (Mit WRT muss mansich auch erstmal auskennen)

0

Viel zu instabil

Das kann ich nun gar nicht sagen.

Lass Dich im T-Punkt beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
26.07.2016, 21:39

Der T-Punkt wird da keine große Hilfe sein.

0
Kommentar von asdundab
26.07.2016, 21:49

Ich meinte in dem Bezug, dass er einen anderen Router als das zurzeitige Topmodell der Telekom will.

0
Kommentar von mdragovicz
26.07.2016, 21:52

;) Genau.

0
Kommentar von asdundab
26.07.2016, 22:12

@beangato Da hat der Shop dich aber eecht abgezogen! Die Kabel kannst du alle erstetzen (Beim Stromanschluss kann man jeden beliebigen Adapter mit passender Voltzahal nehmen, des Weiteren sollte die Amperzahl größer oder gleich des alten Adapter sein, dann nurnoch darauf achten, ob + innen oder außen liegen muss. Oder man nimmt einen Iniversaladapter aus dem Baumarkt, auf dem man die passende Voltzahl wählen kann. Meist bekommt man solche Adapter aber auch im Internet. Sollte das Kabel zwischen Router und Splitter bzw. TAE kaputt sein, kann man ersteres durch ein ganz normales LAN Kabel ersetzen, zweiteres durch ein normales Telefonanschlusskabel)

0

Was möchtest Du wissen?