Telekom Speedboard funktioniert nicht, wieso ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gerät Stromlos machen und wieder Strom dran.

Mit einem Browser die Adresse speedport.ip eingeben und öffnen. Hier in der Konfiguration die Einstellungen automatisch vom Internet Service Provider erhalten aktivieren. In der Bedienungsanleitung steht wie das geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo volvictee,

dann geht es hier um die WLAN-Verbindung? Wie sieht es denn aus bei einer Verbindung über LAN? Das ist immer die sicherste und stabilste Variante.

Ich habe aber auch noch einige Hinweise zum WLAN mitgebracht.

Wichtig ist, dass die Firmware aller beteiligten Geräte auf dem aktuellsten Stand ist. Zu dem Speedport findest du auf unserer Homepage immer die neueste Version.

Dann kann es auch helfen, den WLAN-Kanal zu wechseln. Wähle dabei einen festen Kanal und vermeide die Auswahl "automatisch". Welcher Kanal am besten ist, kann dann nur die Praxis zeigen, da hilft nur Ausprobieren. Zu beachten ist dann nur, dass auch Haushaltsgeräte wie die Mikrowelle oder ein Schnurlostelefon auch senden.

Sind auch Netzwerke von Nachbarn sichtbar? Da hilft eine kurze Absprache bei der Kanalwahl.

Viele Grüße 

Jutta T. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde eine Störung bei der Telekom, dann wird die Leitung überprüft sowie die Leistung des Speedport.

Wenn der Router nicht defekt ist, könnte es sein, dass innerhalb kürzester Zeit auch andere Nachbarn WLANs eingerichtet haben, die sich nun gegenseitig stören und damit in der Reichweite einschränken.

Wechsle das WLAN des Routers auf einen anderen Funkkanal, falls möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?