Telekom Schreiben wegen Viren/Trojaner

8 Antworten

Hallo Bluefire89. Ich kann mich an dieser Stelle nur der sehr guten Antwort von Limearts anschließen. Ich kann dir auch nur ans Herz legen, dieses Schreiben ernst zu nehmen und dein System zu checken. 

Mit Virenscannern oder auch gern über ein Rescue System. Und dann besteht ja auch die Möglichkeit, dass Dritte deine Daten haben. Daher ja der Hinweis, deine Passwörter zu ändern.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

Diese Schreiben sind durchaus ernst zu nehmen, denn sie kommen nicht von ungefährt. Provider verschicken diese Schreiben nur dann, wenn der Internetanschluss in dahin gehender Weise über einen längeren Zeitraum auffällig geworden ist, also aktiv Spammails verschickt oder als Botrechner in einem Botnetz identifiziert wurde.

Die Nachricht sagt dir also klar dass ein oder mehrere Geräte die deinen Anschluss nutzen zum Zeitpunkt des Schreibens (mit ziemlicher Sicherheit) durch Schadsoftware infiziert sind und ihrerseits zur Schädigung anderer Computersysteme beitragen.

Und genau für diese Schäden kann man in Haftung genommen werden, wenn ein Betroffener Dienst / Benutzer / Website nachweisen kann dass Angriffe oder Schadcode über deinen Anschluss verbreitet wurden. Darüber hinaus entsteht auch deinem Provider indirekt eine Schädigung, da betroffene Computer gerne ein deutlich höheres Datenaufkommen produzieren als es durch den Benutzer selbst der Fall wäre.

Primär dient das Schreiben allerdings deinem eigenen Interesse und dem Schutz deiner eigenen Benutzer/Bankkonten/Zugangsdaten und privaten / geschäftlichen Daten auf deinem Rechner. Sei lieber froh dass man dir mitteilt dass Du ein Sicherheitsproblem hast und dich um die Bereinigung deines Computers kümmern solltest. Ebenso gut könnte man dir den Saft abdrehen um eine weitere Gefährdung auszuschließen.

Dein Rechner hat einen neuen Herren. Da der sichere Betrieb eines Rechners unter Windows nicht möglich ist, empfehle ich ein laut BSI sicheres und besser ausgestattetes Betriebssystem wie Mint, Ubuntu oder Debian.

Bei einem Bekannte hat der Windowsrechner in einer Stunde 40000 Mails abgeschickt, ohne das er es mitgekriegt hat. Das geht nur unter Windows, Virenscanner bieten keinen guten Schutz.

Website Weiterleitung wie einstellen?

Hallo,

ich habe ein großen Problem. Ich bin einem Verein aktiv, der seine Website neu gestalten möchte. Die Website lag quasi 2 Jahre lang brach, alle die damals aktiv waren sind heute nicht mehr erreichbar.

Wir haben bei Hosting Anbieter X einen Webspace, FTP Acount, Domain, usw. gebucht.

Gibt man die bei diesem Anbieter X gebuchte Domain ein, wird man zu einer Seite, die wir bei einem weiteren Anbieter Y gebucht haben heraus.

Ich habe mich jetzt mit Filezilla mit dem Server, den wir bei X gebucht haben verbunden und versuche alle Datein durchzukramen, um irgendwo Einstellungen zu finden und zu löschen, die uns zu der anderen Seite weiterleiten.

Ich finde aber nichts. Oder muss man das im Kontrollpanel berarbeiten. Hoffe auf Hilfe!

...zur Frage

Ist es gefährlich Tor auf Windows zu installieren?

Ich habe mir gestern Tor installiert und habe Windows als Betriebsystem und ich war nur auf der Webseite ThehiddenWiki. Können mich irgendwie Killer (oder auch andere) verfolgen und wissen, wo ich wohne und können die mir auch einen Virus oder einen Trojaner versteckt auf dem PC getan haben ??? Und dann mich per Webcam sehen? Hab kein richtiges Anti-Viren Programm, benutze nur Windows-Defender. Könnt ihr mir auch ein gutes und kostenloses Anti-Viren Programm empfehlen?

Danke im Voraus.

MFG Menko

...zur Frage

Trojaner Hinweis von Telefonanbieter bekommen?

Hallo liebe Community!

Ich habe kürzlich ein Brief meines Telefonanbieters (Telekom) bekommen, der besagt, dass einer der Computer, der sich über meinen Internetanschluss ins Internet einloggt mit einem Trojaner infiziert sein soll. Also lasse ich auf allen Computer einen Virenscan laufen. Was sind weitere Möglichkeiten, wie man gegen einen solchen Trojaner vorgehen kann?

Vielen Dank im Voraus für alle hilfreichen Antworten

...zur Frage

Kostenlos Animes schauen ohne Viren?

Hi! Ich habe eine Zeit lang Death Note auf Youtube angesehen aber mittlerweile wurden alle wegen urheberrechten gesperrt. Ich war glaube bei folge 32 oderso und würde gerne weiterschauen. Leider sind die meisten Seiten, bei denen man streamen kann mit Viren verseucht und ein tablet ist schließlich sehr anfällig dafür. Also wo kann ich mir kostelos death note anschauen ohne trojaner einzufangen? Gehts vielleicht auch ohne stream?

...zur Frage

Muss mein Breitbandkabel-Internetanbieter mir ein Modem stellen?

Hallo,

ich frage mich nach einem Modemdefekt gerade, ob mein Kabelanbieter mir ein kostenloses neues Modem stellen muss.

Ich habe es kostenlos für die Dauer des Vertrags gestellt bekommen. Es ist ein einfaches Kabel-Modem (Thomson). Der Provider will mir jetzt knapp 80€ für ein neues Modem in Rechnung stellen. Gibt es ggf. ein Gesetz, eine Richtlinie oder Sonstiges, was so etwas klar regelt?

Laut Vertrag bleibt das Modem zu Jederzeit im Besitzt des Providers und kann nach dem Vertragsende zurückgefordert werden. Dies würde für mich jetzt aber bedeuten, dass ich ohne den Kauf eines neuen Modems offline bin und bleibe.

Natürlich würde ich mir dann eher eine Fritz!Box 6430 mit integriertem Kabel-Modem kaufen, welche ich für günstige 110€ im Onlinehandel bekomme. Wäre dann natürlich schade um die alte Fritz!Box 7430, welche vorher am 1&1 DSL Anschluss lief, die ich aktuell hinter dem Modem für die Voip-Telefonie einsetzte.

...zur Frage

Ist es möglich mit c++ Viren zu schreiben oder zu hacken?

Hey ich wollte fragen ob es möglich ist mit c++ Hacks bzw Viren zu schreiben, die Seiten bzw Kennwörter Hacken. Ihr müsst mir nicht sagen wie ich es mache muss, wobei ich auch nicht weiß welche Befehle man braucht? Ich bin übrigens 14 und lerne grad c++ und ein junge, der eine Stufe über mir ist hat sich in mein Facebook akkount gehackt. Das geht soweit klar, wir sind gut befreundet aber ich möchte ihm eins auswischen. Und wie macht das Programm das genau? Also verschafft das einem direkt Zugang oder ermittelt es nur Passwörter oder kann man beides?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?