Telekom Router (Speedport Hybrid) Priorisieren oder andere Vorschläge?

3 Antworten

Hallo Migges,

also ich bin mit meinem Speedport zufrieden und das sage ich nicht, weil ich bei der Telekom arbeite. Wenn du deinen PC direkt per LAN verbindest, hast du dann immer noch so einen hohen Ping?

Liebe Grüße Sven H.

3

Hallo, ja aber ich muss dazu sagen dass das Lankabel über das Stromnetz miteinander verbunden sind . Mir ist eben aufgefallen wenn ich kurz in den Flugmodus gehe hab ich kurzfristig gutes Internet

0
49
@Migges

Hallo Migges,

hast du vielleicht irgendwie die Möglichkeit, eine direkte LAN-Verbindung zu testen, ohne die Sekundärhardware (Repeater und dLAN-Adapter)?

Es ist leider nicht unüblich, dass gerade bei diesen Zwischengeräten Bandbreite und/oder Qualität verloren geht.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

0
3
@Telekomhilft

Es ist an sich etwas langsamer als sonst. Auch direkt unten an der Box. Hatte vorher nur 25k bei Quix mit einer Fritzbox und hatte über den selben Repeater eine schnellere und zuverlässigere Verbindung als mit der 50K Leitung von Telekom mit ihrem Hybrid

0

Der Paketverlust ist viel zu hoch!
Das liegt auch nicht an der Priorisierung.

Würde ersteinmal versuchen dieses Problem in Griff zu bekommen.

Hast du denn auch über eine direkte Ethernetverbindung einen so hohen Paketverlust?

Der hohe Ping folgt vermutlich aus dem Paletverlust.

Erstmal ist ne Fritzbox deutlich besser als der Telekom Router.

Zur Ping - verbesserung würde ich zu einem LAN Kabel raten.

3

Hatten früher die 3790 oder so aber mit dem neuen Vertrag haben wir die dazu bekommen. Habe ja ein LAN-Kabel angeschlossen

0

Was möchtest Du wissen?