Telekom Prepaid Karte Problem?

...komplette Frage anzeigen Verpackung der Sim Karte - (Handy, Smartphone, Karten)

4 Antworten

Hallo edwinpa,

der MagentaMobil Start XS ist bereits der kleinste Prepaid-Tarif, den wir haben. Wenn du kein Guthaben auflädst, werden die Flats nicht aktiviert. Du bist aber weiterhin erreichbar.

Eine Prepaid-Karte ohne "Grundpreise" haben wir nicht mehr im Portfolio.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

edwinpa 03.07.2017, 17:41

Dankeschön das hat meine Frage beantwortet😊

0

Bei der Telekom gibt es jetzt nur noch diesen Prepaidtarif mit der monatlichen Grundgebühr. Alle Prepaidkarten von anderen Anbietern (ohne Flat) sind ohne Zwangsgebühren. Nehme eine andere Prepaidkarte;  wenn du im Telekom Netz bleiben möchtest, nimm eine Congstar Prepaidkarte. Deine bestehende Magenta Start Prepaidkarte musst du nicht kündigen (es sei denn, du willst die Rufnummer für 30 Euro woandershin mitnehmen), die wird nach einigen Monaten Nichtnutzung ohnehin grsperrt. 

Bei der Telekom selbst gibt es bei den aktuellen neuen Prepaid Tarifen keine Angebote ohne Basispreis. Die 2,95 € fallen also immer an, außer du bist MagentaEINS Kunde (also zusätzlich noch Festnetz und Handyvertrag bei Telekom, dann werden die 2,95 € nicht berechnet).

Wenn du eine Prepaid Karte ganz ohne Mindestumsatz und Grundgebühr suchst, bietet die Telekom Tochter congstar einen solchen Tarif an (auch im Telekom Netz): https://congstar.angebote-tarife.de/handyvertrag/wie-ich-will - den gibt es auch ganz ohne Optionen.

Schaue mal ob du die Day Flat in den Einstellungen über die Mobilen Daten ändern kannst. Du kannst auch im Netz auf die Seite von t-mobile "Kundencenter" gehen. Da sollte es eigentlich beschrieben sein, wenn du in der Suchzeile -Day Flat- eingibst.

Alternativ am Montag zum T Punkt flitzen, und das einen der Mitarbeiter machen lassen.

edwinpa 01.07.2017, 23:46

Hab nicjts gefunden wo das geht...aber man kann das auf jeden fall kündigen? Also so ein mitarbeiter von telekom?

0

Was möchtest Du wissen?