Telekom Neuanschluss

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, Kabelfernsehen gibt es nicht bei der Telekom sondern nur bei Kabelfernsehanbietern wie Kabeldeutschland oder UnityMedia. Was Du bei der Telekom bekommst nennt sich korrekt IPTV (Fernsehen über das Internet) und geht über die Telefon/DSL-Leitung.

Der Vermieter muss der Montage eines Übergabepunktes der Telekom (auch APL genannt) in seinem Haus zustimmen. Ebenso darf der Mieter vom APL eine Leitung auf eigene Kosten in seine Wohnung legen lassen.

Kabelfernsehen kann der Vermieter aber verweigern!

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/t1/telefon.htm

Und das IPTV geht über eine TAE-Dose wie aus  der Steinzeit :)(90er)?

1
@BenjaminEngel

Genau!! Auch althergebrachte TAE-Dosen sind noch immer ausreichend für bis zu 100 MBit/sec, wenn man eine gescheite Codierung des Übertragungskanals wählt!

1

Die TAE-Dose kann aber jeder nutzen egal ob (Telekom, Kabel D, 1&1 oder Vodafone) ?

0
@BenjaminEngel

Telekom, 1&1 oder Vodafone - ja, Kabel D - definitiv nein!

Für Kabelfernsehen wird eine Koaxialkabel mit Koaxialsteckverbindern benötigt (Radio/Fernsehdose).

Das Telefonkabel ist nur eine schlichte, verdrillte Zweidrahtleitung.

0

Hallo  BenjaminEngel ,

bmke2012, hat dich schon optimal beauskunftet. Wenn eine TAE in der Wohnung vorhanden ist, sollte einer Buchung von VDSL 100 nichts im Wege stehen.

Ich bin dabei gerne behilflich. Wenn du das Kontaktformular www.telekom-hilft.de/kontaktformular-th ausfüllst, können wir heute noch Nägel mit Köpfen machen.

Es grüßt herzlich Nadine B. von Telekom hilft

Telekom 100MBit verfügbar, aber nicht buchbar?

Hallo,

in meinem Ort wird derzeit das Internet ausgebaut/wurde letztens ausgebaut. Auf der Karte von der Telekom bezüglich der VDSL Verfügbarkeit steht, dass an meinem Haus bzw. in der kompletten Nachbarschaft VDSL mit bis zu 100MBit verfügbar sei, wenn ich versuche so einen zu buchen, heißt es sei nicht verfügbar. Bei NetCologne habe ich auch mal ausgetestet, dort könnte ich es sogar für mein haus zu buchen.

Ist das ein Fehler bei der Telekom?

...zur Frage

kein VDSL Anschluss möglich aber Telekom bietet 50000 Leitung - was ist das für Leitung?

Guten Abend,

ich habe mal eine Frage. Wir wollen wechseln von Telekom VDSL 50.000 Leitung mit dem Komplettpaket und wollen wechseln wieder VDSL aber leider wird uns nur eine 16.000 angeboten von den anderen Anbietern.

Was für eine Übertragungstechnik hat Telekom im Vergleich zu Kabel Deutschland oder Vodafone - die uns mit 16000 Leitung echt hängen lassen wollen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!!

...zur Frage

Glasfaser oder 50k vdsl

Ich habe ne Frage ich bekomme demnächst eine 50k vdsl von Telekom und wollte fragen ob die 50k Leitung schneller wie die Glasfaser Leitung ? ich habe überhaubt keine Ahnung davon mein Vater sagt das die 50k VDSL schneller wäre

...zur Frage

Vor- und Nachteile von VDSL, wer kann mir welche sagen?

Hallo Leute,

ich habe eine kurze Frage an euch und zwar geht es um diese VDSL-Leitung der Telekom. Momentan haben wir noch diese alte 1.500k Leitung die mir allerdings zu langsam ist und ich auch von diesem Internet-TV profitieren würde.

Meine Fragen an euch, könntet ihr so nett sein und mir ein paar Vor- sowie auch Nachteile zu der 50.000k VDSL-Leitung aufzählen das ich somit meinen Vater überzeugen kann, da es mir daran leider noch mangelt und er es somit nicht einsieht..

Danke im Voraus:)

...zur Frage

Telekom vdsl 50 mit bis zu 30 geräten bei voller Leistung?

Gestern kam zu mir ein Handelsvertreter der Telekom und hat mir erklärt, dass man bei der Telekom, ab einem VDSL Anschluss (also 50k oder 100k) die volle Leistung der Leitung bei bis zu 30 Geräten nutzen kann. also wenn ich am Rechner mit 100k was downloade und an der PS4 auch ein Download starte, dann habe ich auch da die vollen 100k. Bei einer 100k Leitung müsste die Leitung dann bei maximaler Belastung 3 Gbit schaffen, was ich bei Vektoring unrealistisch finde.Hat sich der Typ versprochen?Hat er recht oder stimmt das nur teilweise?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?