Telekom Kunde

5 Antworten

Nein da die Telekom darauf ausgelegt ist, wie viele Firmen auch, Geld zu verdienen. Bestandkunden sind bei den meisten Firmen nicht mehr so hoch angesehen wie z.B Neukunden. Was du denke ich machen kannst wenn du bei der Telekom bleiben möchtest wechsel zum Telekomdiscouter Congstar ist im Prinzip Telekom. ^^

Anfragen kannst du sicher, aber ob die dir ein passendes Angebot senden ist die andere Sache. Aber einen Versuch ist es doch Wert oder? ;)

Wenn Du von der Telekom entweder neue Angebote oder aber ein Treuegeschenk möchtest, solltest Du Dich an die Telekom und nicht an GF.net wenden, DANKE

Ganz tolle Antwort!!! Ist wohl zuviel erwartet auch Erfahrungsberichte hier zu hören

0
@paholz

was bringt es Dir, wenn ich Dir meine Erfahrungen mitteilen, Du hättest dann keinerlei Rechtsanspruch, dass Du die gleichen Vergütungen bekommst, aus dem Grund musst DU schon selbst nachfragen...

1
@paholz

Nein ist es natürlich nicht, aber du hättest ja mal bei der Telekom anrufen können. Das wär das einfachste und hilfreichste. (Ich glaube zumindest, dass der User darauf auswollte.

0

Warum soll ich auf digitales Internet umstellen, wenn Leistung gleich bleibt?

Ich bin Telekom Kunde, sehr zufrieden, aber nun wurde mir im T-center gesagt ich müsse von analog auf digital umstellen (kosten 100€ für Router). Dabei bleibt aber meine Übertragungsrate gleich, habe also nur Mehrkosten und keine verbesserung. wieso soll ich das also machen???

...zur Frage

Langjähriger Telekom-Mobilfunk-Kunde: Treuebonus?

Hallo zusammen, ich habe seit mehreren Jahren einen Telekom-Mobilfunkvertrag, und bin bzgl. Konnektivität und Service eigentlich sehr zufrieden. Wenn ich mir aber die aktuellen Vertragskonditionen, auch beim Wettbewerb, anschaue, komme ich mir etwas dumm vor. Bevor ich deshalb jetzt beim Service anrufe: hat von euch jemand in dieser Situation schon mal etwas herausgeholt. z.B. mehr Datenvolumen o.ä.?

...zur Frage

Klage gegen Telekom - Lohnt es sich?

Ich habe meinen Call & Surf Basic Tarif bei der Telekom einen Monat zu spät gekündigt. Nun erhielt ich heute einen Brief des Bonner Konzerns dass der Vertrag im September 2010 beendet wird. Ich bin umgezogen und nutze nun Unitymedia mit 20 Megabit Bandbreite für nur 25 Euro im Monat. Ich zahle der Telekom also jetzt für ein Jahr insgesamt etwa 350 Euro für nix. Nun überlege ich eine Klage gegen den DSL-Monopolisten einzureichen, da ich ja für eine Leistung zahle die ich nicht nutze.

Von der Hotline heißt es dass ich selbst schuld sei und es gibt keine Möglichkeit vorher zu kündigen. Obwohl es meine eigene Schuld ist, sehe ich nicht ein der Deutsche Telekom AG monatlich weiterhin die Grundgebühr zu zahlen. Im Prinzip könnte ich doch Klage einreichen oder? Was kostet denn so eine Klage?

...zur Frage

DSL Unitymedia oder Telekom + weitere Fragen?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Internetanbieter, weil ich bei meinem jetzigen Vodafone Vertrag 45€ im Monat für eine 6k Leitung zahle und das denke ich bisschen viel ist. Dementsprechend bin ich ein 'Wechsler' Und ich benötige nur Internet und Festnetz. Ich wohne in der nähe von Frankfurt a.M.

Jetzt hab ich mal rumgeschaut bei check24 usw und da ist mir folgendes aufgefallen:

  1. Warum ist eine 120K!!! Leitung von Unitymedia mit Gesamtkosten von 400€ für 2 Jahre, nicht nur im Preis sondern auch mehr als doppelt so gut in der Leistung, so KRASS günstiger als eine 50K Leitung von Telekom für 460€ in 2 Jahren? Auch die Grundgebühr ist ab dem 25. Monat um 10€ billiger. Da muss doch irgendwas faul sein, ich meine 120K das hab ich bis jetzt bei noch keinem Privathaushalt gehört? Hat jemand vll schon Erfahrung damit?

  2. Mir wird bei Check24 ein Cashback versprochen. Das habe ich verstanden also dass ich die erste Rechnung hin schicken kann und bekomme 70€ wieder. Aber dann gibt es noch einen 60€ "Online Vorteil". Was genau ist das?

  3. Der Cashback bei diesem Angebot ist auf den 9.01.16 gefristet, erneuern sich solche Angebote regelmäßig oder ist dieses Cashback Angebot einmalig?

  4. Bei dem Telekom Angebot für die 50K Leitung, ist -nach Eingabe meiner Adresse und Ort- die Ampel zwar auf Grün, aber dabei steht: "Der Tarif ist laut Anbieter an Ihrer Anschrift verfügbar! Sie werden voraussichtlich eine Download-Geschwindigkeit von 25,0 Mbit/s erreichen". Was ist damit gemeint? Ich kaufe also eine 50K Leitung aber es kommen nur 25 bei mir an? Oder dass ich eine End Download Geschwindigkeit von 25 Mb/s habe? Aber das wird doch normalerweise durch 8 geteilt?

  5. Zu 4: Bei Unitymedia ist die Ampel komplett Grün ohne Hinweis. Also kann ich da dann 120K empfangen? Warum dann bei Telekom nichtmal 50?

  6. Wie siehts mit der Verbindungsstabilität aus? Obwohl das wahrscheinlich von Ort zu Ort unterschiedlich ist, aber es gibt sowohl bei Telekom, Unitymedia und Vodafone relativ viele schlechte Bewertungen im Raum Frankfurt. Aber ich nehme an diese 'Einzelfälle' sind vernachlässigbar?

Wer bis hierhin gelesen hat, und dazu noch eine adequate Antwort geben kann, dem danke ich jetzt schomal :)

Mit lieben Grüßen.

...zur Frage

Huawei mate pro 10 oder Samsung s8, was würdet ihr selbst nehmen?

Hallo zusammen, war durch Zufall gestern bei Vodafone bin aber eigentlich seit Jahren Kunde bei Telekom. Mir erschien meine bisherigen Tarifzahlungen sehr teuer. Daher wollte ich mich mal von einem anderen Anbieter beraten lassen. Zahle jetzt monatlich knapp 70 Euro nur für Internet und Flatrate von Festnetzt zu Festnetzt aber ohne Handy! Bei Vodafone wäre alles mit dabei sogar Mobiles Internet für meinen Sohn. Also doppel Leistung für weniger Geld. Als Handy hat mir der Verkäufer ein Huawei Mate pro 10 empfohlen. Hätte auch ein Samsung s8 haben können. Was würdet oder hättet ihr genommen/gewählt? Mir geht es hauptsächlich um gute Fotos machen zu können und eben um gut erreichbar zu sein. lg

...zur Frage

Grundgebühr Telekom

Wenn man einen Vertrag bei der Telekom hatte und will jetzt z.B. zu Vodafone wechseln muss man trotzdem noch die Grundgebühr an die Telekom bezahlen weil es ja ihre Breitbandleitung ist? Danke im Voraus (:

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?